Kann ich mit Superfoods gesund abnehmen?

Mit Superfoods gesund abnehmen

Dir gefällt der Beitrag? Dann teil Ihn mit Deinem Netzwerk und unterstütze unsere Arbeit.

Kann ich mit Superfoods gesund abnehmen?

Was sind diese Superlebensmittel eigentlich genau? Handelt es sich bei dem Wort wieder mal nur um einen Trend, der gerade in Mode gekommen ist oder steckt wirklich mehr dahinter. Bereits seit vielen Jahren werden als Superfoods die Lebensmittel bezeichnet, die einen sehr hohen und konzentrierten Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen aufweisen. Die darin enthaltenen Vitamine, Eiweiße, Mineralien, Proteine, Aminosäuren und Antioxidantien sollen demnach ebenfalls einen hohen gesundheitlichen Nutzen bringen.

 

 

Der tägliche Speiseplan sollte möglichst ausgewogen sein und verschiedene gesunde Lebensmittel beinhalten. Diese sogenannten Superlebensmittel sind kein Allheilmittel und sollten lediglich einen Teil der Nahrung bereichern und ergänzen. Die meisten dieser Nahrungsmittel eignen sich auch hervorragend, eine gewünschte Gewichtsabnahme zu unterstützen. Denn besonders bei einer Diät oder bei einer Umstellung der Ernährung helfen sie dabei, Mangelerscheinungen und anderen Defiziten vorzubeugen. Daher ist es sogar ratsam, diese Nahrungsmittel in den täglichen Ernährungsplan mit einzubauen.

 

Weiterführende Info zum Thema Superfoods

Dich interessiert das Thema Superfoods? Wusstest Du auch schon das es heimische Superfoods gibt? Die müssen nicht extra tausende von Kilometern transportiert werden. In diesem Buch, das DU bei Amazon kaufen kannst, erfährst welche es sind. Viel Spaß beim Lesen!

Heimische Super Foods

Hier klicken und das 'Heimische Super Foods: Natürliche Lebensmittel und ihre positive Wirkung' Buch bei Amazon ansehen

 

Ob es sich nun um Samen, Beeren, Gemüse, Nüsse oder gar um Gewürze handelt spielt hierbei keine große Rolle. Ein großes Sortiment an diesen gesunden Nahrungsmitteln sorgt dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Viele dieser Lebensmittel, Zutaten und Gewürze regen den Stoffwechsel deutlich an, was für eine Gewichtsabnahme unabdingbar ist. Außerdem schmecken diese Lebensmittel sehr gut und somit sind das die besten Voraussetzungen, mit dem Abnehmen auch durchzuhalten und die Ernährung nach und nach umzustellen.

Diese Superlebensmittel erzeugen schnell ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, dadurch entsteht erst gar kein Heißhunger auf einen Snack zwischendurch. Sie wirken sogar entzündungshemmend, was auf eine Gewichtsabnahme auch positiv wirkt, denn Entzündungen im Körper können den Gewichtsverlust stark hemmen. Ein weiterer positiver Effekt ist auch, dass die Verdauung gefördert wird und eine gesunde Darmflora entstehen kann. Wie bereits erwähnt, muss diese Supernahrung zum Abnehmen jedoch in den Ernährungsplan mit eingebaut werden. Dies ist relativ einfach, da sich diese Lebensmittel hervorragend dazu eignen, ein Gericht ordentlich aufzupeppen. Egal ob es Gemüse oder ein Salat ist, der mit Chia-Samen oder Walnüssen bestreut wird, oder ein Smoothie mit Beerenmix bereichert wird, es gibt unzählige Möglichkeiten diese Zutaten täglich zu nutzen.

 

Acai, Chia & Co.

Einige Menschen verbinden den Begriff dieser Superlebensmittel häufig mit exotischen Beeren, Nüssen oder Samen. Bei vielen verschiedenen Superfood-Arten handelt es sich tatsächlich nicht um Produkte aus unserer Region. Doch auch in unserem heimischen Lebensmittelangebot sind ausreichend super gesunde Lebensmittel vorhanden. Nicht immer muss auf die exotischen Früchte, Beeren oder Samen zugegriffen werden. So können beispielsweise anstelle der Acai-Beere auch die dunklen Beeren wie Brombeeren, Holunderbeeren oder Heidelbeeren, aber auch Kirschen, dunkle Weintrauben und Rotkohl gegessen werden, die ebenfalls einen sehr hohen Gehalt an antioxidativ wirkende Stoffe haben und in die Kategorie der Superlebensmittel gehören. Auch Leinsamen enthält ähnlich viele Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffe wie Chia-Samen.

 

Produktempfehlung

Du hast vor Chia Samen als Superfood mal selber auszuprobieren? Kein Problem, Du kannst die Samen ganz einfach bei Amazon bestellen und unterstützt mit jedem Einkauf auch unseren Blog.

Chia Samen testen

Hier klicken und die Naturacereal Premium Chia Samen bei Amazon ansehen

 

Immer mehr Lebensmittel sind Superfoods

Mittlerweile werden immer mehr Lebensmittel dieser Kategorie zugeordnet. Nicht nur die exotischen und recht neuen Zutaten, sondern auch die seit Generationen bereits bei uns bekannten gesunden Lebensmittel wie beispielsweise Spinat, Grünkohl oder Brokkoli. Auch Kräuter und Gewürze gewinnen immer mehr an Bedeutung und finden in vielen Küchen ihren Stammplatz. Ob frische Kräuter wie Bärlauch, Petersilie, Oregano, Basilikum und viele mehr aber auch mit Gewürzen wie Zimt, Kurkuma, Cayennepfeffer, Chili usw. werden so manche Gerichte erst zum wahren Gaumenschmaus. Besonders Sportler und ernährungsbewusste Menschen greifen gerne auf diese Lebensmittel zurück, um ihren Körper in Form zu halten, aber auch um ihn ausreichend mit Vitalstoffen zu versorgen. Somit wirken diese Superfoods in einer ausgewogenen Kombination mit gesunden frischen Lebensmitteln auch positiv auf das allgemeine Wohlbefinden.

Die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln hat in den letzten Jahren leider deutlich dazu beigetragen, das Übergewicht & Co. keine Seltenheit, sondern fast schon die Regel geworden sind. Nicht nur die Umsatzzahlen der Fastfoodketten sind gestiegen, sondern auch die Angebote und Sortimente der Fertiggerichte in den Supermärkten ist immer umfangreicher geworden. In den letzten Jahren wurde in immer weniger Haushalten und Familien noch mit frischen Lebensmitteln gekocht. Doch der Trend zur Gesundheit bewussten Ernährung scheint deutlich zurück zu kommen. Natürlich ist es nicht immer einfach nach einem stressigen Arbeitstag frische Speisen zuzubereiten und zu kochen. Kaum einer hat dann noch wirklich Lust, jeden Tag stundenlang in der Küche zu stehen. Trotzdem ist bei vielen Menschen der Wunsch, sich gesund zu ernähren ständig präsent.

Sehr im Kommen sind Superfoods als Nahrungsergänzungsmittel. Hier werden oft Superfoods in hoher Dosierung in eine Tablette oder Kapsel „Gepresst“. Z.B. hier als Raspberry Ketone. Oder auch als pflanzliche Diätpillen die das Abnehmen unterstützen sollen.

 

Haben diese Lebensmittel sogar eine heilende Wirkung?

Diese gesunden Lebensmittel können durchaus als Medizin bezeichnet werden, wenn auch nicht als Arzneimittel. Das ist auch gut so, denn oftmals sind die heilenden Lebensmittel, die uns die Natur schenkt deutlich wirksamer und ohne die gefürchteten Nebenwirkungen als die recht teuren Arzneimittel. Somit stehen sie jedem Menschen zur Verfügung und können genutzt werden. Bestimmte dieser Superlebensmittel sind stark entzündungshemmend und aktivieren nebenbei noch die Funktionen der Ausleitungs- und Entgiftungsorgane. Diese Wirkungen dienen natürlich auch während der Diät oder Ernährungsumstellung zur Entschlackung und Entgiftung des gesamten Organismus.

Mittlerweile vergeht jedoch kaum ein Tag, an dem nicht neue Meldungen zu den verschiedenen Wirkungen von diesen Superlebensmitteln ans Licht kommen. Gegen verschiedene Krankheiten und auch zur Stärkung des Immunsystems sollen die sekundären Pflanzenstoffe die in Superfoods enthalten sind als Aktivisten dienen. Es wurden auch einige Studien mit menschlichen Probanden durchgeführt, bei denen die positiven Wirkungen von sekundären Pflanzenstoffen in Verbindung mit anderen Vitalstoffen auf den menschlichen Organismus eindeutig nachgewiesen werden konnten. Leider sind diese so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe in den heute üblichen Nahrungsmitteln nur wenig oder kaum mehr enthalten.

 

Die Kombination machts

Die richtige Superfoods Kombination macht es aus

Als Fazit kann gesagt werden, dass sich diese gesunden Nahrungsmittel durchaus zum Abnehmen eignen. Sie sollten jedoch als nur ein Baustein auf dem Weg zum Wunsch- oder Wohlfühlgewicht gesehen werden. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sollte immer an erster Stelle stehen. Hier ist viel Obst und Gemüse, etwas Fisch oder Fleisch und wenn machbar so wenig Zucker und Weizen wie möglich zu empfehlen. Anstelle von Chips und Co. Ist es deutlich besser, lieber eine kleine Portion Mandeln oder Walnüsse zu essen, denn das ebnet ebenfalls den Weg zum Wunschgewicht. Leider werden heutzutage von einigen Menschen beispielsweise ein Brötchen mit Wurst, eine Pizza mit Salami oder Kartoffelsalat mit Bratwurst als normale Lebensmittel angesehen. Die Pflanze Löwenzahn kennen viele nur als „Pusteblume“, an Brennnessel hat man schmerzhafte Erinnerungen aus der Kindheit und bei Hanf denken die meisten wohl eher an Rauschgift.

 

Schlankes Wissen
Diäten ruinieren Deinen Stoffwechsel! Wieso? Hier klicken und mehr erfahren.

 

Zu guter Letzt ist ein weiterer Baustein natürlich auch die Bewegung. Jeder kann bereits durch kleine Veränderungen in seinem Tagesablauf wirksame Erfolge erzielen. Einfach mal häufiger die Treppe zu nutzen anstatt den Lift, oder auch einfach mal anstelle des Autos das Fahrrad zu nehmen macht schon im Ganzen gesehen eine Menge aus.

Wer die Kombinat aus ausgewogenem Essen, ein bisschen mehr Bewegung und Superfoods für sich entdeckt, wird spätestens nach ein paar Wochen durch einen höheren Energielevel, eine bessere Leistungsfähigkeit und ein geringeres Gewicht überzeugt sein, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

 

Teile diesen Beitrag

PinIt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

shares