Gewinne eine Garmin vívoactive™ Sport GPS-Smartwatch im Wert von 249€!

Abnehmen mit Shakes

Abnehmen mit Shakes!

Dir gefällt der Beitrag? Dann teil Ihn mit Deinem Netzwerk und unterstütze unsere Arbeit.

Abnehmen mit Shakes

Für viele ist abnehmen mit Shakes eine gute alternative zur Essensumstellung. Ob sie wirklich helfen und was sie bewirken haben wir hier für euch zusammen geschrieben.

 

Welche Shakes gibt es

Kurz gesagt gibt es so viele Shakes dass ich sie hier nicht einzeln aufzählen kann. Aber man kann sie in zwei Gruppen einteilen. Je nach dem ob man sie braucht zum Muskelaufbau oder auch zum abnehmen sind die Inhaltsstoffe angepasst. Bei den bekannten Shakes wie Almased, Yokebe, slimfast oder auch Doppelherz handelt es sich um Formula-Diäten. Das heißt sie werden nicht zusätzlich zum Essen oder zum Sport getrunken sondern ersetzen eine komplette Mahlzeit. Das bedeutet auch die Inhaltsstoffe sind unterschiedlich. Während die Shakes zum Muskelaufbau meist zum Großteil aus Eiweiß bestehen enthalten Formula-Shakes zum abnehmen einen gesunden Mix aus Vitaminen, Proteine, Vitalstoffe, Mineralstoffe, Eiweiß und alles was der Körper braucht damit man mit den Shakes eine feste Mahlzeit ersetzen kann.

 

Was sind Shakes

Kurz gesagt ersetzten Shakes eine oder sogar auch mehrere Mahlzeiten am Tag. Die Kalorienanzahl in einem Shake ist um ein vielfaches weniger wie bei einer normalen Mahlzeit. Die verringerte Energieaufnahme führt zu der Gewichtsreduzierung.

Die Zusammensetzung von Shakes ist fest geregelt. Es müssen bestimmte Mineralien und Vitamine enthalten sein sowie ein Mindestanteil von Fetten und Proteinen. Damit diese Shakes besser schmecken kann man bei manchen auch den Geschmack bestimmen.

 

Wie funktionieren sie

Wie oben schon erwähnt ersetzen Formula-Shakes eine komplette Mahlzeit am Tag. Durch ihre verringerte Kalorienanzahl kann man normal weiter essen und nimmt dennoch ab. Bei Eiweiß-Shakes verhält es sich gleich. Auch sie können je nach Zusammensetzung eine Mahlzeit ersetzten. Bei ihnen ist es jedoch wichtig die Mahlzeiten anzupassen. Denn eine Eiweiß-Shake-Diät funktioniert nur zu 100% wenn man auf ein paar Dinge achtet.

  • eine gute Qualität des Shakes (gute Zusammensetzung)
  • Nahrungsumstellung
  • Sport
  • Herstellung des Eiweißes

Ein großer Nachteil ist es, das Eiweiß-Shakes nicht so lange sättigen wie  Formula-Shakes. Aber auch Formula-Shakes haben ihre Tücken. Denn manche Menschen müssen einfach etwas kauen um satt zu werden. Das ist aber ein psychisches Problem, denn eigentlich wird man satt.

 

Abnehmen mit Formula-Shakes

Als Beispiel nehme ich hier Almased. Da meine Schwiegermutter regelmäßig diese Shakes trinkt, weiß ich auch worüber ich schreibe. Auf der Webseite von Almased wird aber auch genau erklärt worauf man achten sollte und wie man seinen Essensplan umstellen sollte, kombiniert mit Sport um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

Meine Schwiegermutter dagegen macht es auf ihre Weise auch wenn wir schön öfters sagten dass es anders geht.

Sie trinkt 3 Tage nur den Shake und trinkt dazu Sprudel. So erzielt sie dass der Darm sich lehrt. Dann beginnt sie wieder mit einer Mahlzeit am Tag. Nach 2 Wochen isst sie 2-mal am Tag und trinkt mittags den Shake. Das macht sie für 8 – 10 Wochen. Danach hat sie die Nase voll, und isst wieder normal (mittags lecker polnische Küche ;-). Sie hat ca. 5 Kilo abgenommen, nimmt aber wieder 2-3 Kilo zu weil sie wieder normal weiter isst und Sport eigentlich schon immer ein Fremdwort ist. Ihr Moto: Sport ist Mord!

Das macht sie jetzt seit 5 Jahren 2-mal pro Jahr. Sie ist mehr oder weniger zufrieden aber der eigentliche Zweck von Formula-Shakes ist etwas anders.

 

Abnehmen mit Eiweiß Shake

Bei Eiweiß-Shakes sollte Sport eine wichtige Rolle spielen. Da Muskeln mehr Energie benötigen kann man mit mehr Muskeln auch mehr essen, einfach gesagt. Muskeln benötigen für ihren Aufbau Eiweiß. Um erfolgreich mit Eiweiß-Shakes abzunehmen ist es am besten man baut Muskeln auf. Da es aber hier sehr viele verschiedene Shakes gibt und ich expliziert einen Eiweiß-Shake noch nicht versucht habe, kann ich das nur im groben sagen.

 

Fazit

Mit Shakes abzunehmen ist kein Problem. Egal ob mit Formula-Shakes oder Eiweiß-Shakes, um ein gutes Ergebnis zu erzielen sollte aber auf jeden Fall die Ernährung umgestellt werden und auch Sport sollte dazu gehören.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

Foto „Banana Chamomile Smoothie“ von VegaTeam

Teile diesen Beitrag

PinIt

Ein Gedanke über “Abnehmen mit Shakes

  1. sabine

    Shakes sind gut aber nur mit Wasser (statt Milch) .. auch diese Alternativen wie Soja konzentrate usw eignen sich in keinster Weise! Nur meine Erfahrung. Danke für den gut verfassten ARtikel Leute

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

shares