Energy Drinks – Gesunde Alternativen die dir einen Schub geben

Energy Drinks – Gesunde Alternativen die dir einen Schub geben

Dir gefällt der Beitrag? Dann teil Ihn mit Deinem Netzwerk und unterstütze unsere Arbeit.

Energy Drinks – Gesunde Alternativen die dir einen Schub geben

Energy Drinks sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Schon 1987 wurde der erste Energy Drink auf dem europäischen Markt eingeführt. Diese wurde aufgrund von geschicktem Marketing schnell in der Extremsport- und Jugendszene beliebt. Viele greifen seitdem zu Energy Drinks, da sie sich erhoffen, ihre Leistung zu steigern. Daneben haben sich die Drinks als Lifestyle Produkt auf dem Markt etabliert. So konsumieren viele diese Drinks da sie sich der Extremsportszene, in der die Drinks viel konsumiert werden, nahe fühlen.

 

 

Wirkungsweise und Gefahren

Schon immer werben die verschiedenen Hersteller der süßen Brausen mit der Leistungssteigerung, die mit dem Konsum der Getränke einhergehen soll. So werden durch die hohen Mengen an Koffein und anderen Zusätzen wie sehr viel Zucker und Taurin diverse Rezeptoren in unserem Körper aktiviert. So steigen durch den Konsum eines Energy Drinks kurzfristig die Reaktionsgeschwindigkeit und auch die Konzentrationsfähigkeit. Dies sind allerdings nur kurzzeitige Effekte, denen bei regelmäßigem oder übermäßigem Konsum der Drinks einige negative Wirkungen gegenüberstehen. Die potenziellen Risiken reichen von Herzklopfen, Aufruhr, Magenverstimmungen und Schwindelgefühlen bis hin zu Schlaflosigkeit, Atemnot und Kopfschmerzen. Aktuelle Studien weisen zudem auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen hin, die durch den regelmäßigen Verzehr von Energy Drinks entstehen und bis hin zum Tod führen können. In den USA werden seit Anfang des Jahres mehrere Todesfälle untersucht, die direkt mit dem Konsum von Energy Drinks in Zusammenhang stehen sollen.

 

Energy Drinks – Gesunde Alternativen die dir einen Schub geben

 

Gesunde Alternativen zu Energy Drinks

Die im vorangehenden Abschnitt sowie der Infografik aufgezählten Risiken sollten jedem Konsumenten dazu anregen, sich mit seinem Konsum genauer auseinanderzusetzen und diesen, wenn möglich, einzuschränken.

Für viele ist der tägliche Energy Drink wie für manch anderen die tägliche Tasse Kaffee am Morgen, wobei Kaffee, der allgemein auch nicht als sehr gesund gilt, doch eine deutlich gesündere Alternative zu den Süßen Drinks darstellt.  Zwar ist auch die Zusammensetzung von Kaffee sehr komplex, da schon die Zubereitung Einfluss auf die enthaltenden Bestandteile hat, doch ist gesichert, dass Kaffee eine anregende Wirkung auf den Kreislauf hat. Wird der Kaffee „schwarz“ getrunken, kann man allgemein sagen, dass Kaffee den gesamten Stoffwechsel ankurbelt und in Maßen verzehrt eine deutlich gesündere Alternative zu Energy Drinks darstellt.

Smoothie statt Energy Drink

Du möchtest auf die chemischen Zusatzstoffe verzichten und lieber auf natürliche Weise eine Energy Drink genießen? Dann hol Dir die Smoothie Rezepte aus diesem Buch hier. Schmeckt gut und ist schnell gemacht.

Grüne Smoothies Rezeptbuch

Rezeptbuch: Grüne Smoothies - Gesunde Mini-Mahlzeit aus dem Mixer bei Amazon ansehen

 

 

Eine weitere Alternative zur Koffeinzufuhr ist Mate. Das üblicherweise zu Granulat oder Pulver verarbeitete „Kraut“ kommt ursprünglich aus Südamerika und war schon zur vorkolonialen Zeit ein Hauptbestandteil der Ernährung für viele Menschen auf dem Kontinent. Die getrockneten Blätter des Mate-Strauchs, dessen botanische Bezeichnung „Ilex paraguariensis“ ist, und der zur Gattung der Stechpalmen zählt, werden nach Trocknung mit heißem Wasser aufgegossen und genossen. Zu den Inhaltsstoffen zählen  unter anderen Koffein, Theobromin, Gerbsäure, Chlorophyll, Vanillin, ätherisches Öl, Vitamine A, B1, B2, C, Mineralstoffe, Flavonoide, Inositol, Saponine, Caffeoyl-Chinasäuren, Chlorogensäure und Trigonellin.

Besonders Koffein und Theobromin wirken auf das zentrale Nervensystem. Sie wirken stimulierend, leistungsfördernd und appetitzügelnd. Mate ist also als Alternative zu Energy Drinks sehr gut geeignet, wobei darauf zu achten ist, dass auch Mate in Maßen konsumiert wird und der Tee am besten selbst aus dem Pulver und Wasser aufgegossen wird, denn die schon abgefüllten Alternativprodukte aus dem Supermarkt haben diverse Zusatzstoffe und Zusätze, die wiederum ungesund für den Körper seien können.

 

Auch Tees sind eine gute Alternative

Ein anderes Teeprodukt, das eine gesunde Alternative zu Energy Drinks verzehrt werden kann, ist grüner Tee. Der ursprünglich aus Asien stammende Tee war vor einigen Jahrzehnten in Deutschland noch gänzlich unbekannt, hat aber durch den verstärkten globalen Handel den Weg in die europäischen Tassen gefunden. Grüner Tee hat seit jeher einen sehr guten Ruf und soll ein Allheilmittel gegen viele Krankheiten sein. So wirkt positiv auf Herz, den Kreislauf und den Stoffwechsel. Er soll Bluthochdruck, Krebs, Allergien, Fettleibigkeit und vielen anderen Erkrankungen vorbeugen. Natürlich sind die Wirkungsweisen abhängig von Sorte und Zubereitung aber im Allgemeinen wirkt der grüne Tee nicht nur vorbeugend, sondern kann durch seine Inhaltsstoffe, zu denen auch meist Koffein zählt, für einen Energieschub des Körpers sorgen.

 

Leckerer Tee

Mit dem Japanische Bio-Tee Pulver kannst Du wunderbare Getränke zaubern, die nicht nur gesund sind, sondern auch noch 100% biologisch.

Matcha Tee Pulver

Hier klicken und das BIO Matcha-Tee-Pulver bei Amazon ansehen

 

Um seinen Körper in Schwung zu bringen, kann auch zu Obst und Gemüse gegriffen werden. Besonders Obst enthält zwar häufig einiges an Fruchtzucker, ist aber sehr gesund für das Kraftwerk Körper. In den letzten Jahren ist das Pürieren und Mischen von Obst und Gemüse sehr beliebt geworden und der Begriff Smoothie erhielt Einzug in den deutschen Sprachgebrauch. Wenn es um besonders gesunde Smoothies geht, wird häufig von „grünen Smoothies“ gesprochen. Das Grün stammt vom Pflanzengrün, welches zu 50 Prozent in diesen Mischgetränken vorhanden seien sollte. Dieses gehört zu den Lebensmitteln mit der höchsten Nährstoffdichte und enthält sehr viele Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Neben den langfristigen positiven Wirkungen auf den Körper, kann ein Smoothie durch den enthaltenden Fruchtzucker für einen Schub der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sorgen.

 

Energy Drinks – Gesunde Alternativen die dir einen Schub geben

 

Neben Smoothies, grünem Tee und Mate sind besonders Proteingetränke auf dem Vormarsch. Getrieben von den Idealvorstellungen vom eigenen Körper und dem Drang nach immer höherer Leistungsfähigkeit greifen immer mehr Menschen auf diese Eiweißshakes zurück. Während früher das Eiweiß hauptsächlich von Bodybuildern genommen wurde, um den Muskelzuwachs zu steigern, verzehren heute viel mehr Menschen regelmäßig Proteinshakes. Der heutige Markt ist riesig und es gibt Hunderte von Läden, die Getränke mit erhöhtem Eiweißgehalt verkaufen. Diese sind aber nicht nur für den Aufbau von Muskelmasse vorgesehen, sondern sollen auch durch verschiedene Inhaltsstoffe beim Abnehmen helfen, die Leistung steigern, oder die Regeneration unterstützen. Je nach beigemischten Inhaltsstoffen sind diese Drinks deutlich gesünder als die Energy Drinks der Marktführer und können durchaus einen Energieschub für den Körper auslösen.

 

Viele gesunde Alternativen verfügbar

Wie oben aufgeführt, sollte es jedem möglich sein, eine gesunde Alternative zu den herkömmlichen Energy Drinks zu finden. Diese sind im Allgemeinen sehr ungesund, was leider viel zu wenig in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Durch geschickte Werbung und dem großen Interesse und Einfluss der Produzenten diese Produkte an den Mann zu bringen, werden die potenziellen Gefahren durch die Getränke unter den Tisch gekehrt. So bleibt es jedem Einzelnen überlassen, die für sich richtigen Nahrungsmittel zu wählen. Bei dem Wunsch nach Leistungssteigerung durch Nahrungszufuhr sollten aber die oben aufgeführten gesünderen Alternativen genutzt werden, da diese auf lange Sicht nachweislich gesünder sind als die süßen Brausen, die in bunten Dosen abgefüllt, einen viel zu großen Teil des Getränkeangebots ausmachen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

Teile diesen Beitrag

PinIt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

shares