Motivation mit Meditation – Konzentriert sein

motivation durch meditation

Jeder der trainiert, abnehmen will oder auch sein Leben umgestalten will kennt es. Unser Schweinehund ist hungrig nach den Gewohnheiten die er bereits seit ein paar Jahren perfektioniert hat. Neues ist Ihm einfach zu unsicher. Damit der Schweinehund kein Sagen mehr hat und somit auch die Motivation wieder steigt gibt es viele Lösungen. Hier stelle ich euch vor wieso Meditation helfen kann.

6 Uhr Morgens. Der Wecker klingelt. Nein, Du musst noch nicht zur Arbeit. Du willst joggen gehen. Allerdings ist es so schön gemütlich und warm unter der Decke. Es fällt also nicht schwer sich wieder umzudrehen und weiter zu dösen. Ich kenne das. Monatelang habe ich es genau so gemacht. Obwohl ich beschlossen hatte regelmäßig Sport zu machen um wieder auf mein altes jugendliches Level zu kommen. Aber nix da. Der Schweinehund mag es bequem und vor Allem ist er ein Gewohnheitstier.

Erst seit dem ich regelmäßig meditiere, komme ich in die Pötte. Jeden Morgen, Problemlos und zwar auch am Wochenende. Wieso mir die Meditation geholfen hat und auch euch helfen wird erkläre ich euch in den nächsten 5 Schritten welche Vorteile Meditation hat.

 

 

Meditation hilft den Geist zu Fokussieren

Durch regelmäßige Meditation lernst Du Deinen Geist zu fokussieren und zu disziplinieren. Negative Gedanken können so ausgelöscht werden und Du erfährst Dein Leben neu. Deine Begeisterung bzw. Deine Motivation steigt. Ziele die Dir zuerst als unmöglich vorkamen, werden nun greifbar.

 

Jetzt das Disc Set: 'Die große Achtsamkeits-Box' bei Amazon ansehen

 

Meditation zerstört negative Gedanken

Viele Menschen sind depressiv, ängstlich, zynisch und auch enttäuscht von dem was Sie bisher in Ihrem Leben erlebt haben. Diese negativen Punkte lassen die Motivation oft auf ein Minimum sinken. Durch gezieltes positives Denken und Meditation lässt sich die Motivation steigern. Alte negative Denkmuster wie z.B. „Das schaffe ich doch eh nicht!“ werden ausgelöscht. Du wirst Dir vorkommen wie ein neuer Mensch.

 

Meditation verändert Deine Zukunft

90% der Gedanken die Du Gestern gedacht hast, entsprechen Deinen heutigen Gedanken. Was denkst Du was Du Heute bist, wenn diese Gedanken aus Angst, Depression und Versagen bestanden? Der Zusammenhang ist atemberaubend. Durch die Meditation lernst Du Gedanken zu steuern und sorgst dafür für eine motivierte und optimistische Zukunft.

 

Meditation macht Dich zu einem neuen Menschen

Mit der Zeit wirst Du merken dass durch die Meditation sich Deine Denkmuster geändert haben. Eingefahrene Dinge in Deinem Leben bekommen eine andere Bedeutung. Probleme sehen kleiner aus oder verschwinden komplett, weil Du sie aus einem anderen Winkel betrachtest. Du wirst merken dass Dein Leben einfacher wird. Dinge die Du Dir vornimmst gehen leichter von der Hand. Du wirst ein neuer Mensch.

 

Meditation macht Glücklich

Meditation steigert Deine Lebensfreude, verbindet Dich wieder mit Deiner Außen- und Innenwelt, macht Dich ausgeglichener und steigert Dein Mitgefühl. Alles Dinge die Dich Glücklich machen und resistenter gegen die Strapazen dieser Welt. Mit jedem glücklich gefühlten Tag steigt auch Dein Unternehmensgeist und somit Deine Motivation. Deine Ziele rücken wieder ein Stück näher.

 

Meditation

Jetzt das Disc Set: 'Die große Achtsamkeits-Box' bei Amazon ansehen

 

Meditation macht Motivation

Ich weiß, das klingt alles ziemlich esoterisch und esoterisch wird immer ein wenig belächelt. Ich kann Dich also nur darum bitten es mal einen Monat zu versuchen. Nimm Dir eine halbe Stunde frei von der Welt setze Dich entspannt hin, versuche Dich zu entspannen. Als erster Schritt ist das vollkommen ausreichend. Du musst nicht in den Lotus Sitz, Du musst auch nicht verkrampft an nichts denken. Einfach nur sitzen und entspannen. Beobachte Deine Gedanken, was passiert in Deinem Kopf. Viele Menschen sind sehr überrascht wenn Sie sich wirklich einmal die Zeit nehmen in Ihr inneres zu lauschen.

Keine Sorge wenn es einmal irgendwo juckt. Du solltest zwar still sitzen, aber wenn das Gefühl überhand nimmt und Du Dich nur noch darauf konzentrierst ist das Ziel verfehlt.

Du wirst sehen dass mit der Zeit solch kleinen Störungen einfach „übersehen“ werden. Achte bitte einfach nur darauf dass Du nicht einschläfst. Mir persönlich ist das am Anfang auch passiert. Es ist ein sehr entspannter Schlaf.

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim ausprobieren und einen Haufen Motivation für alles was Du Dir vorgenommen hast..

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, Ø mit: 4,50 aus 5)
Loading...

 

Quelle

Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*