Crash Diät – Abnehmen Extrem

Crash Diät

Mit einer Crash Diät schnell abnehmen? Man hört es immer wieder. Die einen schwören drauf, die anderen verteufeln sie. Doch was ist tatsächlich dran am schnellen abnehmen? Es gibt kaum noch ein Gesundheits- und Sport Magazin dass nicht eine neue Crash Diät vorstellt und natürlich ist jede dieser Diäten das absolut Beste.

Heute möchte ich vorstellen was so eine Crash Diät im Allgemeinen ist und Vorstellen was die Leute im Allgemeinen darüber sagen.

 

Crash Diät – Was ist damit gemeint

Im Grunde verstehen wir alle unter einer Crash Diät eine Möglichkeit um schnell und viel Gewicht zu verlieren. Das kann für eine Hochzeit sein oder den spontanen Urlaub, in dem man seine Figur in scharfen Badeaccessoires präsentieren möchte.

Im Grunde wird bei so einer Crash Diät verstärkt auf den Fettabbau durch Kohlenhydrat Entzug gesetzt. Hier wird propangiert dass man weiter futtern kann, allerdings keine Kohlenhydrat reichen Speisen zu sich nimmt.

Aber auch die FDH (Friss die Hälfte) Diät, die FGN (Friss gar nichts) z.B. Heilfasten oder die Mono Diät sind hier sehr beliebt.

Sehen wir uns nachfolgend die vier wichtigsten Crash Diät Arten an.

 

Die FDH Crash Diät

FDH steht hier umgangssprachlich für Friss die Hälfte. Du nimmst Deinen Teller, füllst Ihn mit Deinen Standardportionen ziehst genau in der Mitte einen Strich und kippst die eine Hälfte weg. Selbstverständlich ist das nur bildlich gemeint. Wir wollen doch keine Lebensmittel verschwenden. Das Grundprinzip hier ist die Tatsache dass Du nur die Hälfte des ursprünglichen Essens zu Dir nimmst und somit die Kalorienaufnahme reduzierst.

 

Die FGN Crash Diät

FGN steht umgangssprachlich für Friss gar Nichts. Diese Form des Crash Abnehmens ist vor Allem bei Frauen sehr beliebt. Bei dieser auch Nulldiät genannten Methode nimmt man keine feste Nahrung zu sich. Die Trinkmenge wird gleichzeitig gesteigert um die die Ausscheidung der Stoffwechsel Produkte zu gewährleisten. Bei der Nulldiät kann man schnell Gewicht reduzieren. Allerdings muss Dir klar sein dass Du in erster Linie Wasser und Muskeleiweiß verlierst.

WICHTIG: Ein gesunder Mensch kann maximal nur einen Monat ohne feste Nahrung auskommen!

 

Die Mono Crash Diät

Bei der Mono Crash Diät ist die Nahrungsaufnahme nur auf eine Speise. Davon am besten viel, als Rohkost und Vegan. Ja, es gibt auch Mono Fleischdiäten oder Mono Eier Diäten. Das ist mir klar. Aber ein Großteil der Diäten die angeboten werden setzen auf vegane Rohkost. So isst man z.B. einige Wochen nur Heidelbeeren, Ananas, Kohl, Salat, usw. Du merkst schon. Wer das mal eine Woche durchgezogen hat, hat auf gut Deutsch die Schnauze voll davon und gibt nach.

Die Kohlenhydrat freie bzw. reduzierte Crash Diät

Bei der Kohlenhydrat Crash Diät wird darauf geachtet dass entweder gar keine oder nur ganz wenige Kohlenhydrate gegessen werden. Das Betrifft meist die isolierten Kohlenhydrate wie sie in den meisten bei uns Europäern beliebten Beilagen vorkommen. Z.B. Kartoffeln, Reis, Nudeln, Brot und Brötchen. Am Anfang ist die Umstellung schwer da der Kopf der Ansicht dass da etwas fehlt auf dem Teller. Gepaart mit der richtigen Bewegung lässt sich allerdings relativ schnell eine Fettverbrennung aktivieren.


Schlankes Wissen Diäten ruinieren Deinen Stoffwechsel! Wieso? Hier klicken und mehr erfahren.

 

Der gefürchtete Jo-Jo Effekt

Bei einer Crash Diät verbraucht Dein Körper viele Energiereserven. Zuerst greift er auf die Kohlenhydrat- und Eiweißreserven zu. Erst danach werden die Fettpolster verbrannt. Gleichzeitig geht aber der Verbrauch der Eiweißreserven weiter und Dein Körper greift auf das Muskeleiweiß zu. Du verlierst Muskeln und gleichzeitig senkt sich Dein Grundumsatz. Der Grundumsatz ist der Energieverbrauch im Ruhezustand. Je weniger Muskeln, desto weniger Energieverbrauch.

Du brauchst jetzt also weniger Energie wie vor der Crash Diät. Sobald Du nach der Crash Diät wieder normal isst, speichert Dein Körper wieder so viel Fett ab wie er nur kann um die nächste „Hungersnot“ zu überstehen. Vor tausenden von Jahren eine klasse Funktion die das Überleben der Menschheit mitentschieden hat. Heute eher lästig und der Hauptgrund für Übergewicht.

Sofern Du nach einer Crash Diät Deine Essens- und Lebensgewohnheiten nicht umstellst, ist der Jo-Jo Effekt sicher und Du nimmst wieder zu.

Wikipedia Zitat:

Als Jo-Jo-Effekt bezeichnet man eine unerwünschte und schnelle Gewichtszunahme nach einer Reduktionsdiät. Bei wiederholten Diäten kann sich das Körpergewicht wie ein Jo-Jo auf und ab bewegen, wobei das neue Endgewicht oft höher ist als das Ausgangsgewicht.

Zum Wikipedia Jo-Jo Effekt Beitrag

 

Die Vorteile und Nachteile einer Crashdiät

Mit allen oben vorgestellten Diäten lässt sich sehr schnell Gewicht verlieren. Aber auch der Jo-Jo Effekt lässt nicht lange auf sich warten. Dennoch gibt es neben den Nachteilen auch vier Vorteile.

Vorteile Crash Diät

  • Sehr schnelles Abnehmen.
  • Auf kurze Dauer aus meiner Sicht nicht schädlich.
  • Wenn man einige Wochen gehungert hat, steigt automatisch der Respekt vor den Nahrungsmitteln.
  • Nach der Crashdiät ist mein Geschmackssinn für anderes Essen intensiviert.

Nachteile Crash Diät

  • Wenn kein Sport getrieben wird verliert man wertvolle Muskelmasse.
  • Man fühlt sich schlapp und Energie leer.
  • Andauerndes Hungergefühl und somit ein ständiger Kampf mit dem inneren Schweinehund.
  • Einseitige Ernährung sorgt für eine Unterversorgung des Körpers mit wichtigen Bausteinen.
  • Durch eine Crash Diät nimmt man nur kurzfristig ab.
  • Mit dem Jo-Jo Effekt sind die Kilos schnell wieder drauf, oftmals mehr als vor der Crash Diät.

Crash Diät ein Fazit

Selbstverständlich kann man mit einer Crash Diät schnell und viel Gewicht verlieren. Leider verliert man dabei nicht nur das ungewollte Fett, sondern auch die kostbare und oftmals mühselig erarbeitete Muskelmasse. Wenn Du für eine wichtige Veranstaltung Gewicht verlieren willst um in das Kleid oder den Smoking zu passen, kann man nichts dagegen sagen.

Wenn Du aber vorhast langfristig Gewicht zu verlieren und zu halten um Deine Lebensqualität zu verbessern, kann ich Dir nur empfehlen eine komplette Lebens- und Essensumstellung durchzuführen. Dazu gehört ein bewussterer Umgang mit Essen sowie ausreichend Bewegung.

Wenn Du dauerhaft schlank, attraktiv und fit werden und bleiben möchtest, solltest Du Dir jetzt gleich dieses  „Fett Weg Faktor“ System ansehen. Auch ich habe damit vor bald 3 Jahren 28 Kilo abgenommen und halte mein Gewicht bis heute.

Meine Empfehlung: Hier klicken und das “Fett Weg Faktor” – System 60 Tage risikofrei testen!

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

 

Quelle

Wikipedia

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.