Grüner Kaffee vs. normaler Kaffee: Was ist besser & Warum

Grüner Kaffee vs. normaler Kaffee: Was ist besser & Warum

Grüner Kaffee vs. normaler Kaffee: Was ist besser & Warum

Ist das Aroma einer heißen Tasse Cappuccino dein liebster Muntermacher? Für die meisten von uns ist die morgendliche Tasse Kaffee ein Muss. Doch jetzt macht ein neuer Kaffee im Internet als starker Energiespender und Hilfsmittel zur Gewichtskontrolle die Runde. Grüner Kaffee hat im Internet als gesündere Alternative für Furore gesorgt. Er soll aufmunternde und energiesteigernde Kräfte besitzen und die Fitness steigern!

Wie unterscheidet sich Grüner Kaffee von normalem Kaffee?

Im Gegensatz zu deinen normalen Kaffeebohnen, die geröstet werden, sind grüne Kaffeebohnen ungeröstet. Aus diesem Grund hat Rohkaffee einen viel höheren Gehalt an Chlorogensäure, dem viele gesundheitliche Vorteile zugeschrieben werden.

Die Menge dieser vitalen Verbindung wird stark reduziert, wenn Kaffeebohnen geröstet werden, wie es bei normalen Kaffee der Fall ist. Man geht davon aus, dass die Chlorogensäure in grünem Kaffee als Antioxidans wirkt, das 3-mal stärker ist als bei schwarzem Kaffee.

Grüner Kaffee hat vor allem wegen seiner angeblichen Vorteile bei der Gewichtsabnahme an Popularität gewonnen. Im Gegensatz zu normalem Kaffee, den Sie mit Milch oder Zucker genießen, wird der Extrakt aus grünem Kaffee in kalorienarme, leicht zu schluckende Kapseln umgewandelt. Diese Rohkaffee-Kapseln gewährleisten eine direkte Absorption und maximale Wirksamkeit der im Rohkaffee enthaltenen Inhaltsstoffe.

Hier sind 5 potenzielle Vorteile von reinem Rohkaffee-Extrakt

1. Trägt zu einem regelmäßigen Darmfluss bei

Man nimmt an, dass das Vorhandensein von Chlorogensäure in reinem Grünen Kaffee den Stuhlgang fördert. Wenn sich die Nahrungsreste in ihrem Kreislauf regelmäßig bewegen, minimiert Chlorogensäure die Freisetzung von Glukose aus der Leber in den Blutkreislauf. Wenn dies geschieht, verbrennt der Körper das bereits vorhandene Fett, um den Bedarf an Glukose zu decken, was letztendlich zu einer Gewichtsabnahme führt.

Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Kaffee sind jedoch nicht als Ersatz für eine gesunde Ernährung und Fitnessroutine gedacht. Sie ergänzen Ihre körperlichen Anstrengungen und unterstützen einen gesunden Lebensstil, um Ihren Weg zur Gewichtskontrolle zu beschleunigen.

2. Soll den Appetit zügeln

Wenn Sie bemüht sind Ihr vorzeitiges Verlangen nach Essen zu zügeln, um keine unnötigen Kalorien zu sich zu nehmen, kann ein Rohkaffeezusatz für Sie genau das Richtige sein. Die Chlorogensäure im Extrakt aus dem Grünen Kaffee unterdrückt Ihren Appetit und hilft Ihnen, Ihre tägliche Kalorienzufuhr zu kontrollieren.

Wenn Sie nicht auf kalorienreiche Lebensmittel verzichten möchten, können Sie stattdessen auf Ihre Portionsgrößen achten und so zusätzliche Kalorien vermeiden. Bei regelmäßiger Zufuhr des Rohkaffee-Extrakts beginnt Ihr Körper, die Aufnahme von Kohlenhydraten und Fett im Körper zu reduzieren, wodurch sich die Zahl auf der Waage zu Ihren Gunsten verschiebt.

3. Fördert die Blutzirkulation

Blut erfüllt verschiedene Körperfunktionen wie den Transport von Sauerstoff zu den Zellen und die Beseitigung von Verunreinigungen aus den Zellen. Jegliche Blockaden im Blutfluss können Ungleichgewichte verursachen, die Gefühle von Müdigkeit, Lethargie und Erschöpfung hervorrufen können. Dies wirkt sich nachteilig auf den Stoffwechsel aus und verlangsamt den Fettverbrennungsprozess. Das Ersetzen eines zuckerhaltigen koffeinhaltigen Kaffees durch einen hochwirksamen Rohkaffeezusatz kann Ihr natürliches Energieniveau steigern. So können Sie während des Trainings an Ihre Grenzen gehen und mehr Kalorien schneller verbrennen.

4. Natürlicher Reiniger

Reinem Rohkaffeeextrakt wird das Potenzial zugeschrieben, die natürliche Fettverbrennungskapazität des Körpers zu steigern. Grüner Kaffeebohnenextrakt kann die Freisetzung von Enzymen auslösen, die für die Fettverbrennung verantwortlich sind. Er wirkt auch als natürliches Reinigungsmittel für die Leber und hilft bei der Ausscheidung von unnötigen Fetten und schlechtem Cholesterin, wodurch Ihr Grundumsatz allmählich ansteigt.

5. Kann die Aufnahme von Zucker hemmen

Der Verzehr eines reinen Rohkaffeezusatzes kann die Absorption von Zucker im Dünndarm hemmen. Das bedeutet, dass im Körper weniger Zucker in Form von Fett gespeichert wird und mehr Kalorien während deines Trainings verbrannt werden. Die Einnahme eines reinen und wirksamen Zusatzes aus Grünem Kaffee kann Ihnen also dabei helfen, die zusätzlichen Pfunde mit anhaltenden Anstrengungen abzubauen.

Einnahme des Rohkaffee-Zusatzes für beste Ergebnisse

Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollten sie den Zusatz aus Grünem Kaffee zu Ihren Hauptmahlzeiten zu sich nehmen. Auf diese Weise hilft er, den Blutzuckerspiegel zu hemmen, der normalerweise nach den Mahlzeiten aufgrund der Aufnahme von Proteinen und Kohlenhydraten stark ansteigt.

Der Rohkaffee-Zusatz gibt Ihnen außerdem einen Energieschub, der Ihnen hilft, länger aktiv und aufgeladen zu bleiben. Allerdings wirkt ein Zusatz aus Grünem Kaffee nicht von allein. Sie müssen ihn zusammen mit einem gesunden Gewichtsabnahmeplan einnehmen, der eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung beinhaltet, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.