Sportsmap München – wichtige Adressen für sportlich Aktive

Sportsmap München – wichtige Adressen für sportlich Aktive

Sportsmap München – wichtige Adressen für sportlich Aktive 

Mit Spannung wird jetzt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland verfolgt. Wie sieht es für Jogis Jungs aus? Werden sie nach ihrer herben Niederlage im Auftaktspiel wieder zu sich selbst finden und weiterkommen? Echte Sportfans gucken nicht nur die WM, sondern sie wollen es Cristiano Ronaldo, Neymar, aber auch Mats Hummels und Jerome Boateng nachmachen und selbst aktiv werden. Die vielen Bolzplätze in München bieten gute Gelegenheiten dazu.

 

München – viele Gelegenheiten für Sport

Wer gerne an der frischen Luft aktiv ist, Sport treibt und sich fit hält, hat in München zahlreiche Möglichkeiten. Sport macht nicht nur Spaß, sondern er ist auch ein wichtiger Beitrag für Gesundheit und Wohlbefinden. Bei den vielen Sportstätten in der bayerischen Landeshauptstadt kommen nicht nur Fußballfans auf ihre Kosten. Alle, die sich nach Feierabend mit Kollegen, Freunden oder mit dem Verein oder am Wochenende mit der Familie sportlich betätigen möchten, finden in der Sportmap für München die entsprechenden Sportstätten.

Unter https://www.sportscheck.com/themen/sportscheck-sportmap/ kann die Karte kostenlos abgerufen werden. Die interaktive Karte ist einfach bedienbar. Ein Mausklick auf eine der Sportstätten genügt, um für die entsprechende Sportstätte die Adresse, die Öffnungszeiten, die Verkehrsanbindung und die angebotenen Sportarten abzurufen. Die Karte zeigt darüber hinaus die U-Bahn-Verbindung zur jeweiligen Sportstätte an. Die Sportmap kann größer oder kleiner gezoomt werden. Sie ist auch für mobile Geräte verfügbar und ermöglicht Sportfans die Navigation direkt bis zum Sportplatz. Die verschiedenen Sporteinrichtungen in München stehen kostenlos zur Verfügung und können von jedem Sportbegeisterten genutzt werden. Einige davon stehen rund um die Uhr offen.

 

Für jeden die richtige Sportart

FußballKönig Fußball steht bei den vielen Sportstätten in München ganz vorn, aber auch diejenigen, die sich einer anderen Sportart verschrieben haben, finden die richtige Sportstätte. Ein Filter oberhalb der Karte ermöglicht die Auswahl der Sportstätten nach Sportart. Wer gerne Basketball, Tischtennis oder Beachvolleyball spielt, findet ebenso die geeignete Sportstätte wie alle, die gerne Fitness-Sport betreiben. Outdoor-Fitness, aber auch die immer beliebter werdenden Funsportarten stehen zur Auswahl. Wie wäre es mit Sommerstockschießen, Skateboard fahren im Skatepark, BMX-Parcours oder Slackline? Sogar Windsurfen, Surfen oder Kitelandboarding sind in der bayerischen Landeshauptstadt möglich.
Auch im Winter müssen Sportfans in München nicht auf Aktivitäten im Freien verzichten. Für Eislaufen und Rodeln stehen die entsprechenden Sportstätten bereit.
Wer seinen Spaß bei Sommerstockschießen, Skaten oder Slackline haben möchte, sollte seine Ausrüstung mitbringen. Es ist jedoch bei verschiedenen Sportstätten möglich, eine Ausrüstung auszuleihen.

 

Public Viewing und ein kühles Bier zur Belohnung

Nach den sportlichen Aktivitäten haben sich Sportfans eine Belohnung verdient. Ein kühles Bier in einem Münchner Biergarten schmeckt nach dem Sport noch viel besser. Fußballfans können im Biergarten beim Public Viewing die Weltmeisterschaft verfolgen und der deutschen Nationalmannschaft die Daumen drücken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.