Abnehmen mit Ingwer – Der scharfe Schlankmacher

Abnehmen mit Ingwer – Der scharfe Schlankmacher

Abnehmen mit Ingwer – Der scharfe Schlankmacher

Es gibt viele Hilfsmittel auf dem Markt die uns beim Abnehmen unterstützen wollen. Von Bio bis hin zur Chemie Pille bekommt man alles was das Herz begehrt. Dabei reichen zum Teil schon einfache Lebensmittel die man in jedem Supermarkt bekommt um das Abnehmen zu unterstützen.

Eines dieser Lebensmittel ist die Ingwerwurzel, die in keinem Haushalt fehlen sollte. Nicht nur um abzunehmen, unterstützt Sie Dich auch in der Gesundheit oder wenn Du Dir mal eine Erkältung eingefangen hast.

 

Was ist Ingwer und wo kommt es her?

Bekannt ist Ingwer in erster Linie aus der asiatischen Küche, wo es auch bereits seit Jahrtausenden als Medikament eingesetzt wird.

Ingwer ist unter folgenden Namen bekannt:

  • Ingwer
  • Ingber
  • Imber
  • Immerwurzel
  • Ingwerwurzel

Die Ingwerpflanze kann zwischen 50cm und 150cm groß werden. In erster Linie ist aber nicht die an der Oberfläche sichtbare Pflanze gegessen, sondern die Wurzeln oder auch Rhizom genannt. Der Einfachheit halber wird das Rhizom im Rest des Beitrags einfach mir als Ingwer bezeichnet.

Wenn man ein Stück Ingwer anschneidet ist der Geruch sehr aromatisch und der Raum wird schnell mit dem Geruch erfüllt.

Im Ingwer selber befinden sich, grob gesagt, folgende Inhaltsstoffe:

  • Kalium
  • Zingiberol
  • Ätherisches Öl
  • Eisen
  • Harzsäuren
  • Neutrales Harz
  • Gingerol
  • Shogaol
  • Magnesium
  • Vitamin C
  • Calcium
  • Natrium
  • Borneol
  • Cineol
  • Diarylheptanoide
  • Und weitere.

 

Angebaut wird Ingwer vor Allem in tropischen und subtropischen Gebieten. Der Anbau in gemäßigten Klimazonen wird immer beliebter. So kann man auch immer häufiger in Europa angebauten Ingwer kaufen.

 

Was kann Ingwer alles?

Abnehmen mit Ingwer ist nicht alles was diese Wunderknolle kann. Es gibt viele positive Effekte die die asiatische Medizin bereits seit Jahrtausenden verwendet um Krankheitsleiden zu mindern. Hier eine kleine Übersicht wobei es hilft und wo Ingwer eingesetzt werden kann:

 

In der Küche:

Das wohl in Deutschland bekannteste Einsatzgebiet ist die Küche. In vielen Gerichten bringt Ingwer eine gewisse Schärfe ein. Sein Geschmack frischt das Essen zudem auf. Gutes Beispiel ist diese Möhren-Ingwer-Suppe

Rund um den Magen:

Wenn Dir schlecht ist, Du erbrechen musst, dann ist Ingwer genau das richtige Hilfsmittel für Dich. Aber auch auf reisen z.B. auf See hilft es gegen die Seekrankheit.

In den letzten Jahren konnte die Deutsche Krebshilfe e. V. oft über positive Effekte bei einer Chemotherapie berichten. Es wurde festgestellt das Ingwer gegen die Übelkeit bei einer Chemotherapie hilft. Ausgelöst wird die Übelkeit durch die in den Chemo-Medikamenten enthaltenen Zellgifte.

Bei Schwindel:

Ingwer kann bei Schwindel sehr gut helfen indem es gegen Bluthochdruck vorgeht. Es kann auch einer Übersäuerung entgegenwirken und so das Allgemeinbefinden wieder verbessern.

Ingwer als Schmerzmittel:

Nicht nur Abnehmen mit Ingwer ist möglich. Es kann auch verwendet werden um Schmerzen zu lindern. Dabei wirkt Ingwer Entzündungshemmend. Es gibt mittlerweile Präparate die Arthrose Patienten erfolgreich zur Schmerzlinderung verwenden können. Hast Du ab und zu Kopfschmerzen? Versuch doch mal auf einem Stück rohem Ingwer zu kauen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass dieses Vorgehen mir auch bei Zahnschmerzen geholfen hat.

 

Vorsicht!

Wichtig, roher Ingwer ist sehr scharf und somit für empfindliche Menschen nicht zum Kauen geeignet. Hier kannst Du aber auf einen leckeren Ingwer Tee zurückgreifen.

 

Bei Erkältung:

Wie bereits erwähnt, wirkt Ingwer entzündungshemmend. Zudem sind die Inhaltsstoffe schleimlösend und desinfizieren. Erkältungsbeschwerden werden damit gelindert und verkürzt.

Als Vitamin und Mineralstoff Lieferant:

Wie Du oben bereits gelesen hast, ist Ingwer reich an Wirkstoffen. Neben vielen Vitaminen sind auch wichtige Mineralstoffe vorhanden, die unser Körper täglich benötigt. Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du regelmäßig Ingwer essen oder als Tee bzw. Wasser trinken.

Abnehmen mit Ingwer:

Neben diesen ganzen positiven Eigenschaften ist Ingwer auch zum Abnehmen geeignet. Dabei wirkt die Wurzel unterstützend. Wie genau das funktioniert und was Du machen musst, erfährst Du im nächsten Kapitel.

 

Wie genau geht Abnehmen mit Ingwer?

Abnehmen mit Ingwer ist ein wenig falsch ausgedrückt. Leider kannst Du mit der reinen Aufnahme von Ingwer nicht abnehmen. Wenn Du nebenher z.B. Fast Food und Süßigkeiten isst, wird sich nicht viel an Deinem Gewicht ändern.

Ingwer wirkt aber unterstützend auf die Gewichtsabnahme. Gehen wir einmal davon aus dass Du Deine Nahrungs- und Bewegungsgewohnheiten umgestellt hast um abzunehmen. In diesem Fall kann das Essen oder Trinken von Ingwer darin unterstützen dass…

  • …es Dich mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralstoffen unterstützt.
  • …es Deinen Stoffwechsel ankurbelt.
  • …es Deinen Appetit hemmt.

Das Beste ist das Du Ingwer mittlerweile überall bekommst. Z.B. im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt.

Abnehmen mit Ingwer ist also möglich. Allerdings sollte hier bedacht werden das Ingwer mehr als Unterstützung gedacht ist und einen kleinen „Booster“ der Fett Verbrennung darstellt.

Hier ein kleines Ingwer Tee Rezept dass ich persönlich auch gern mit Honig im Winter trinke. Wenn Du so eine Kanne Tee am Tag trinkst unterstützt Du Deinen Körper schon sehr bei der Gewichtsreduktion.

 

Rezept: Ingwer – Tee zum Abnehmen und gesund bleiben

 

Zutaten:

  • Daumengroßes Stück Ingwer (Oder mehr, aber auch weniger, liegt an Deinem Gusto )
  • 1 Zitrone
  • Kochendes Wasser

Zubereitung:

  1. Ingwer und Zitrone waschen.
  2. Beides ungeschält in kleine Stücke schneiden ca. 0,5cm X 0,5cm.
  3. In eine Teekanne geben.
  4. Mit dem kochenden Wasser übergießen.
  5. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen. (Je länger du es ziehen lässt, desto intensiver ist der Geschmack.

Solltest Du keine Bio Produkte verwenden, solltest Du den Ingwer und die Zitrone zuerst schälen.

Lass es Dir schmecken. J

 

Worauf sollte ich beim Einkauf achten?

Ingwer ist nicht gleich Ingwer. Mittlerweile ist die Wurzel zu einem richtigen Geschäft geworden. Wenn Du frischen Ingwer kaufen möchtest, solltest Du darauf achten dass er Bio ist und aus welchem Land er kommt. So ist Ingwer aus Jamaika sehr aromatisch und nicht ganz so scharf, während Ingwer aus Afrika meist scharf ist und wenig Aroma hat.

Wenn Du frischen Ingwer nicht verträgst, kannst Du auch Ingwer Pulver nehmen. Das ist nicht ganz so scharf und wird von den meisten Menschen besser vertragen. Es gibt auch Teebeutel mit getrocknetem Ingwer. Die Wirkung ist gegenüber frischem Ingwer um einiges geringer.

Hier klicken und das Bio Ingwer Pulver bei Amazon ansehen

 

Was hältst Du davon den Ingwer selber anzupflanzen? Das ist ganz einfach möglich indem Du die Knolle zum Treiben verwendest.

Mit der letzten Variante ist das Abnehmen mit Ingwer auch möglich und einfach. Es handelt sich hierbei um Ingwerkapseln, in denen sich das Pulver in hoher Dosis befindet, so dass die Nachteile im Vergleich zum frischen Ingwer fast ausgeglichen werden. Weiterer Vorteil hierbei ist einfach das man den Geschmack nicht ertragen muss. Es gibt Menschen die mögen ihn nicht.

 

hr style=”single”]

Produktempfehlung zum Thema

Du magst Ingwer nicht frisch oder Pur essen? Dann können Dir diese Kapseln helfen.

Ingwer Extrakt

Hier klicken und das Ingwer Extrakt mit 300 mg plus Vitamin E bei Amazon ansehen

 

 

Die Ingwer Wurzel – Ein Fazit!

Abnehmen mit Ingwer ist möglich! Allerdings hilft der Ingwer hier unterstützend beim Stoffwechsel und der Versorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen.

Doch nicht nur zum Abnehmen ist Ingwer gut. Es unterstützt auch bei Krankheiten, Schmerzen und z.B. auf Reisen indem es Symptome lindert und Deinem Körper hilft sich selber zu helfen. Ich finde das Ingwer in jedem Haushalt als Nahrungsmittel und auch als Heilmittel vorhanden sein sollte. Auch Menschen die keine Schärfe vertragen oder den Geschmack nicht mögen, sind in der Lage durch Kapseln Ingwer aufzunehmen.

Du willst Abnehmen mit Ingwer? Dann solltest Du Dich nicht daran hindern lassen. Es hilft wirklich. Und in welcher Form Du es einnimmst bleibt ganz allein Dir überlassen. Hauptsache es wirkt und schmeckt.

 

Ich danke Dir für Deine (Lese-) Zeit und hoffe Dir mit den Informationen geholfen zu haben. Viel Erfolg beim Abnehmen.

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Damian

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, Ø mit: 4,75 aus 5)
Loading...

 

Quellen

Ingwer bei Wikipedia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.