Produkttest: Das CBD – Öl von BIOCBD

Produkttest: Das CBD – Öl von BIOCBD

Produkttest: Das CBD – Öl von BIOCBD

Bereits vor einigen Wochen erhielten wir von der Firma BIOCBD zwei Flaschen CBD Öl zu Versuchszwecken. Da wir immer wieder gern neues ausprobieren und sich auch immer ein „Versuchskaninchen“ findet, haben wir beschlossen uns auf das Experiment einzulassen.

Ein Fläschchen ging an eine Rheuma erkrankte Probandin und das andere CBD Öl Fläschchen habe ich diesmal selber getestet. Eines kann ich Dir aber vorab verraten. Es wirkt erstaunlich gut. Aber näheres weiter unten.

 

Was ist CBD bzw. das CBD – Öl?

CBD Bedeutet Cannabidiol. Es ist eines der zu den sogenannten Cannabinoiden gehörenden Stoffe. Diese Stoffe sind ausschließlich in Hanfpflanzen enthalten und werden aufgrund der Zusammensetzung vorwiegend aus der weiblichen Art der Hanfpflanze gewonnen. Hanfpflanzen und ihre zum Teil gesundheitsfördernden Bestandteile werden im Übrigen schon seit mindestens sechstausend Jahren verwendet und fanden ihre erste Domestizierung in China.

Viele Menschen kennen in erster Linie nur das Cannabinoid „THC“ (Tetrahydrocannabinol). Dieser Stoff ist beispielsweise dafür verantwortlich, dass Konsumenten von Cannabisprodukten wie Marihuana Rauscherscheinungen verspüren. THC gilt deshalb als psychoaktiv und ist in Deutschland und den meisten Ländern der Welt demnach als Betäubungsmittel angesehen, weshalb der entsprechende Verkauf und Besitz solcher Produkte illegal ist.

Die Hanfpflanze beinhaltet jedoch mehr als 80 verschiedene Cannabinoide mit zum Teil stark unterschiedlicher Wirkung auf den menschlichen Körper. Es gilt deshalb zwischen den einzelnen Stoffen unterschieden werden.

 

Welche Wirkung hat das CBD – Öl auf den Menschen?

CBD Öl wirkt angstlösend, entzündungshemmend, gegen Übelkeit und antipsychotisch. Es wirkt zudem noch Anti-oxidativ, was Alterserscheinungen verlangsamen und schädliche Substanzen im Körper bekämpfen kann.

Wie THC auch, wirkt CBD auch entspannend und beruhigend. Wegen diesen ganzen positiven Eigenschaften wird das Öl gerne als Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Cannabidiole besetzen Cannabidiol-Rezeptoren im Körper. Diese Rezeptoren hat jeder Mensch. Sie sind für verschiedene Körperfunktionen zuständig wie beispielsweise Appetit, Stimmung und Gedächtnis.

Zum Thema passend könnte Dich auch mein Beitrag „Hilft CBD-Öl bei Tinnitus? Hilft Cannabidiol?“ interessieren.

Wichtig!

Ich möchte mich von der Meinung distanzieren dass das CBD – Öl ein gleichberechtigter Ersatz von Medikamenten ist. Die Tests die wir durchgeführt haben stützen sich nicht auf wissenschaftlich fundierte Ergebnisse. Wir haben rein intuitiv unsere Empfindungen und unsere körperlichen Reaktionen zusammengefasst. Bei jeder Erkrankung sollte ein Arzt eingeschaltet werden.

 

CBD – Öl die Wirkung auf Rheumatische Schmerzen

Wie ich bereits oben erwähnt habe, wurde ein CBD – Öl Fläschchen von einer Rheuma Patientin getestet. In erster Linie ging es nicht um die Heilung von Rheuma. Vielmehr hat es uns interessiert ob die Schmerzen sich dadurch vermindern lassen.

Wer Rheuma kennt weiß das die Schmerzen die Entzündung entstehen, oft mit starken Schmerzmitteln gelindert werden. Leider will man gar nicht wissen was für Nebenwirkungen diese Mittel auf den Körper haben. Eine natürliche Alternative ist also in diesem Fall wünschenswert.

 

Die Dosis:

  • Die Probandin hat täglich 4 Tropfen CBD – Öl eingenommen.
  • Die Tropfen wurden für ca. 1 Minute unter der Zunge behalten, erst danach geschluckt.
  • Weiterhin wurde 1 Tropfen auf ein erkranktes Fingergelenk gegeben und einmassiert.

 

Das Ergebnis:

CBD Öl bei Rheuma

Gut zu sehen ist hier das Gelenk am Finger.

Bereits bei der ersten Verwendung konnte die Probandin eine Linderung der Schmerzen im gesamten Körper wahrnehmen. Dieser Zustand hielt für ca. 7 Stunden an. Während der Einnahme wurde komplett auf Schmerzmittel verzichtet.

Des Weiteren konnte ein leichter, aber kaum relevanter Rückgang der Schwellung auf dem betroffenen Fingergelenk festgestellt werden.

Die Probandin beklagte während der Einnahme den bitteren Geschmack des CBD – Öl’s. Weiterhin verspürte Sie einen erhöhten Appetit. Letzteres konnte ich bei meinem Test nicht feststellen.

 

Fazit zum Thema Rheumatische Schmerzen:

Das CBD – Öl scheint hilfreich gegen die rheumatischen Schmerzen der Probandin gewirkt zu haben. Selbstverständlich kann man mit nur einer Person keine allgemein zutreffende Aussage treffen. Falls Du also bereits Erfahrungen gemacht hast oder das Öl bei Rheuma selber testen möchtest, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Meine persönliche Meinung? Ganz einfach. Wenn das Öl meinem Körper die Chemiekeule ersparen kann und ich es mir leisten kann, nehme ich es. Da ist mir der Geschmack egal.

 

CBD – Öl die Wirkung im Allgemeinen

Auch an mir selber habe ich das CBD – Öl ausprobiert. Ich persönliche leide nicht an Krankheiten oder sonstigen psychischen Problemen. Mich hat es interessiert ob auch ein gesunder Mensch etwas von der Wirkung bemerkt. Da dem Öl auch eine beruhigende und entspannende Wirkung nachgesagt wird, hat es mich sehr interessiert wie sich das bemerkbar macht.

 

Die Dosis:

  • Anders als beim Rheuma Test habe ich 5 Tropfen unter die Zunge genommen und für 1 Minute gehalten. Erst dann wurde geschluckt.

 

Das Ergebnis:

Das Schlechte vorab. Es schmeckt wirklich widerlich. Sehr bitter und brennt schon fast ein wenig. Das Gute ist aber, dass man sich schnell dran gewöhnt. Nach den ersten 3 Tagen hat es mir kaum noch etwas ausgemacht.

Körperlich konnte ich keine Wirkung feststellen. Gut, ich war ein wenig müder wie sonst. Leider hatte ich zum Test Zeitpunkt viel um die Ohren so habe ich sicherlich viel mehr Energie verbraucht. Kann also nicht behaupten dass es an der Einnahme des CBD – Öls gelegen hat.

Was ich allerdings tatsächlich bemerkte, ist die Tatsache dass ich ruhiger und vor Allem auch konzentrierter war. So kam die „stressige“ Zeit doch zugute.  Es kam zu einigen Stresssituationen in denen ich früher hektischer und unüberlegter gehandelt hätte. Mit der Einnahme des Öls konnte ich aber den Druck herausnehmen und zuerst einmal die wichtigsten Schritte überlegen.

Auch die Konzentration hat stark zugenommen. Ablenkungen hatten keine Chance. Ich war auf einen Punkt bzw. eine Aufgabe fokussiert  und habe so lange weitergearbeitet bis sie fertig war.

 

Fazit zum Allgemeinen Test:

Ich war zuerst ein wenig skeptisch bei der Einnahme. Es schmeckte schlecht und ob es was bringt wusste ich auch nicht. Da ich aber einem Test zugestimmt habe und versuche mein Wort immer zu halten, war es eine Ehrensache es durchzuziehen.

Ich bereue nichts! Die Wirkung auf die Psyche ist fabelhaft. Es entspannt und fokussiert. Man arbeitet besser und lässt sich nicht so schnell reizen. Mich persönlich würde es noch interessieren ob es bei Phobien helfen kann. Ist sicherlich interessant einen Test dafür zu starten.

Zum Geschmack habe ich von BioCBD einen Tipp bekommen. Am besten mit Brot einnehmen. Bzw. nach dem schlucken ein wenig Brot essen bis der Geschmack verschwunden ist. Das kann helfen. Ich persönlich habe immer mit Kaffee nachgetrunken. Da mein Kaffee immer recht stark ist, wurde der Nachgeschmack so eliminiert.

 

CBD-Öl Tropfen

Ist das CBD – Öl legal?

Selbstverständlich fragten wir uns auch ob Cannabidiol in Deutschland, Österreich und der Schweiz legal gekauft werden darf. Die klare Antwort lautet „JA“. Da es kaum noch nachweisbare THC Spuren im Öl gibt, ist der Verkauf gestattet und der Erwerb nicht strafbar.

Mach Dir also keine Sorgen. Du kannst das CBD – Öl ganz legal erstehen. Mittlerweile überall im Internet. Das von uns getestete CBD-Öl kannst DU in diesem Shop kaufen: Zum CBD-Shop

 

Zusammenfassend zum CBD – Öl

Es ist was dran an der Behauptung dass Cannabis eine Heilpflanze ist und nicht nur für die Bewusstseinserweiterung geeignet ist.

Es kann dem Körper helfen Schmerzen zu bekämpfen und Entzündungen zu hemmen. Ebenso wie es dafür sorgt das sich der Mensch ausgewogener und entspannter fühlt.

Auch wenn der Preis hoch ist und der Geschmack gewöhnungsbedürftig gibt es aus meiner Sicht keine Nachteile. Wenn Du also die Möglichkeit hast das CBD – Öl auszuprobieren, lass Dich nicht davon abhalten.

Von uns ein klares Daumen hoch, gefällt mir und unbedingt nachmachen.

 

Ich danke Dir für Deine Lesezeit und wünsche Dir viel Spaß mit dem CBD – Öl.

Damian

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*