Live Test Woche 2 – Zahnlöcher bzw. Zähne selber heilen

Live Test Woche 2 – Zahnlöcher bzw. Zähne selber heilen

Willkommen zum Zähne selber heilen – Live Test. So, ich weiß dass der Beitrag zu spät kommt. Mittlerweile sind zwei Wochen vergangen seit ich den Zahn Heil Test begonnen habe und es wird interessanter als gedacht. Aber das lest Ihr ja gleich im nachfolgenden Bericht.

 

Zähne selber heilen?  Um was geht es?

Für alle die erst ab hier lesen. Ich habe beschlossen, ohne Zahnarzt, einen Selbstversuch zu starten und meine Zähne selber zu heilen. Das ist über die Einnahme von zusätzlichem Calcium (Baustoff für die Zähne) und einer Beinwell Mundspülung durchführbar.

Ich möchte hiermit ausführlich erklären dass ich keinen Zahnarzt vor meiner Entscheidung konsultiert habe. Seine Antwort ist mir klar und Dir wahrscheinlich auch.

Durch die ausreichende Einnahme von Calcium soll dem Körper ausreichend Baustoff zugeführt werden um Zahnmaterial nachzubilden und so die vorhandenen Löcher zu stopfen. Durch die tägliche Mundspülung mit Beinwell soll das Zahnfleisch beruhigt und geheilt werden. Das Zähneputzen mit Salz sorgt dafür dass Zahnstein du Beläge verschwinden. Es wird praktisch Platz gemacht um neues Zahnmaterial anzusiedeln.

 

Wenn Du es nachmachen willst, brauchst Du diese Materialien:

Empfehlung:

Sangoki Sango Meereskoralle Pulver Kalzium und Magnesium, im Optimalen Verhältnis von 2:1, 1er Pack (1 x 250 g)

Sangoki Sango Meereskoralle Pulver Kalzium und Magnesium, im Optimalen Verhältnis von 2:1, 1er Pack (1 x 250 g)
  • Reine hochwertige Sango Meereskoralle mit Kalzium und Magnesium im Verhältnis 2:1 und 70 weiteren Spurenelementen
  • Schonend im Meer abgebaut ohne Raubbau an Lebenden Korallen zu betreiben
  • Frei von jeglichen Zusatzstoffen. Reinste Sango Meereskoralle
Jetzt kaufen *Aktueller Amazon Preis: 16,90 €
-31%

Commonfrey Beinwell Zahnt 30 ml

Commonfrey Beinwell Zahnt 30 ml
  • Menge: 30ml
Jetzt kaufen *Aktueller Amazon Preis: 6,94 € 9,99 €
-1%

Christiane Hinsch Zahnsalz 50 ml

Christiane Hinsch Zahnsalz 50 ml
  • Von einem guten Zahnputzmittel wird verlangt, dass es eine reinigende Wirkung auf die Zahnoberfläche ausübt.
  • Es sollen sowohl weiche (Plaque) als auch harte Verunreinigungen (Zahnstein) abgelöst werden, ohne jedoch den Zahnschmelz anzugreifen.
  • Wegen ihrer speziellen physikalischen Eigenschaft (Feinheit) und wegen der stofflichen Verwandtschaft mit der anorganischen Zahnmaterie haben die Phosphatputzkörper (Madrell´sches Salz) hier eine wesentliche Rolle übernommen.
Jetzt kaufen *Aktueller Amazon Preis: 9,82 € 9,91 €
Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2020 um 20:43 Uhr.

 

Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2020 um 08:10 Uhr.

 

Mein aktueller Status

Letzte Woche habe ich begonnen täglich eine erhöhte Calcium Dosis einzunehmen. Ich mochte die Vorstellung nicht zerriebene Eierschale zu trinken und entschloss mich zu einem Nahrungsergänzugspräparat. Ein Loch im oberen Backenzahn dass vor Beginn des Tests regelmäßig weh tat, vor Allem nach Süßem, spüre ich aktuell nicht mehr. Auch nach dem Genuss von Süßigkeiten.

 

Die zweite Woche der Zähne selber heilen Versuche

Zeitraum: 06.04.2015 – 12.04.2015

In dieser Woche habe ich die Calcium Dosis beibehalten. Das Ergebnis aktuell lässt sich mit der ersten Woche vergleichen. Das Loch im Zahn tut nicht mehr weh ist aber noch sichtbar. Süßigkeiten vertrage ich nach wie vor. Auch wenn ich mir die Schokolade mit der Zunge direkt an die Lochstelle schmiere. Kein Schmerz. Ich habe diese Woche noch auf die Beinwell Spülung verzichtet da ich mit Süßigkeiten experimentieren wollte und es mir sonst als Verschwendung vorgekommen wäre. Bei dieser Heilmethode sind auch Süßigkeiten tabu.

In dieser zweiten Woche habe ich allerdings einmal am Tag meine Zähne mit Salz geputzt. Hierzu verwende ich ganz normales grobes Salz ohne Zusätze. Damit mein Zahnschmelz nicht zu sehr zerstört wird, mahle ich mir meine Portion immer im Möser zu feinem Pulver.

Danach landet das Pulver auf meiner elektrischen Zahnbürste und es wird zwei Minuten geputzt. Aktuell konnte ich noch keine großen Veränderungen feststellen. Vielleicht ein wenig heller. Könnte aber Einbildung sein. Ansonsten muss ich ganz klar und ehrlich gestehen: „Zähne putzen mit Salz ist einfach nur widerlich!!!!“ Was man nicht alles tut für die Gesundheit und seine Zähne. ^^

 

Wie geht es weiter?

In der dritten Woche werde ich zu der Calcium Dosis und dem Zähneputzen mit Salz die Beinwell Mundspülung hinzufügen. Ich denke dass ab der vierten Woche die ersten Vergleichsfotos hier landen.

Bleibt also dran und bis nächste Woche.

Du willst Dir auch die anderen Testwochen ansehen? Klick einfach auf diesen Link und Du wirst zum Hauptbeitrag zurückgeleitet. Dort findest Du ganz am Ende ein Verzeichnis der einzelnen Testbeiträge.

Zurück zum „Zahnlöcher bzw. Zähne selber heilen? Ein Live Test“ – Hauptbeitrag

 

WICHTIG!

Alles was ich in diesem Test mache, mache ich auf eigene Verantwortung. Wenn Du es auch zuhause versuchen willst sollte Dir klar sein dass es sich hierbei um keine medizinisch bestätigte Lösung handelt. Erfolg oder Misserfolg können aktuelle nach zwei Wochen von mir nicht bestätigt werden. Ich kann für nichts garantieren.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Ein Gedanke zu “Live Test Woche 2 – Zahnlöcher bzw. Zähne selber heilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.