Das Wundermittel Chlordioxid / MMS

Das Wundermittel Chlordioxid / MMS

Ist MMS (Multieffekt Mineral Solution) oder auch Chlordioxid genannt wirklich ein Wundermittel oder ist es nur eine extrem giftige chemische Verbindung?

 

Der Unterschied zwischen Chlordioxid / MMS und Chlorbleiche

Chlorbleiche ist je nach Einsatzgebiet eine Chlorverbindung die heutzutage zur Trinkwasseraufbereitung genutzt wird. Es tötet Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze und Trichomonaden ab und filtert Schwermetalle. Im Handel bekommt man es als Wasserreiniger oder Desinfektionsmittel, das heißt im Grunde wenn man es ganz genau nimmt gibt es eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit dass jeder von uns giftige Chlorbleiche in geringen Mengen zu sich nimmt. Und Chlorbleiche ist wirklich giftig. Chlordioxid dagegen ist eine Chlorverbindung mit zum Beispiel Kochsalz. In derselben Menge wie Chlorbleiche ist Chlordioxid nicht giftig sondern soll sogar helfen bei Diabetes, Malaria, Krebs, gegen Bakterien und Pilze und soll stärkend für das Immunsystem sein.

Wer es ganz genau wissen möchte der kann hier http://www.josef-stocker.de/gesund11.htm noch genaueres lesen.

 

Ein kostenloses eBook für Dich!

Du willst abnehmen? Kein Problem. Hier haben wir ein paar kostenlose Tipps für Dich zusammengefasst in einem eBook!

Meld Dich für unseren Newsletter an und Du erhältst einen Download Link.

Keine Sorge! Deine Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Allgemeines über Chlordioxid / MMS

Wer sich etwas genauer mit diesem Thema beschäftigt merkt schnell dass die Meinungen dazu entweder Gift oder Wundermittel sind. Da es keine Medien gibt die MMS gutheißen sondern im Gegenteil Chlordioxid in der Luft zerreisen und schlecht machen. Stellt sich mir die Frage warum es dennoch sooo viele Befürworter dafür gibt. Dazu gibt es wohl auch Menschen die mit MMS erfolgreich ihr Leiden gelindert oder sogar geheilt haben. Ich habe auch einen Heilpraktiker gefunden der sogar eine Behandlungstherapie anbietet. Viele dieser Menschen die sich für Chlordioxid aussprechen, müssen sich rechtfertigen und werden öffentlich in der Luft zerrissen. In der Öffentlichkeit werden sogar die Befürworter Mundtot gemacht oder direkt fristlos gekündigt. Warum ist das so????

 

Befürworter vom Chlordioxid / MMS

An der Spitze der Befürworter steht Jim Humble. Er war damals ein Goldgräber und hat per Zufall die Wirkung von MMS entdeckt. Er sagt er habe damals im Dschungel von Südamerika die ersten Erfolge mit Malaria Erkrankten gehabt, aber in Tansania habe er entdeckt wie Chlordioxid wirklich funktioniert.

Diesbezüglich habe ich natürlich weitergegraben und habe einen Beitrag aufgetan in dem bewiesen wurde dass man bei 154 Malaria erkrankten 143 am ersten Tag mit nur einer Dosis MMS geheilt hat. Die restlichen 11 bekamen am Tag darauf nochmals eine Dosis und waren auch geheilt. Nachdem bekannt wurde dass diese kleine Studie vom Roten Kreuz mitdokumentiert wurde, wurden viele entlassen und selbst die Mitarbeiter die MMS zu sich nahmen distanzierten sich davon.

Zudem habe ich einen Beschluss gefunden der besagt dass MMS „Behandlung der amyotrophen Lateralsklerose als Arzneimittel für seltene Leiden ausgewiesen. Dieses Arzneimittel wird unter der Nummer EU/3/13/1139 in das Gemeinschaftsregister für Arzneimittel für seltene Leiden eingetragen.“ http://ec.europa.eu/health/documents/communityregister/2013/20130619126156/dec_126156_de.pdf

Ein weiterer Befürworter von Chlordioxid ist Ali Erhan. Er ist durch eine erfolgreiche Eigenbehandlung von MMS überzeugt und hält seitdem Seminare darüber. Er gibt auch zu dass Schikanen von Behörden und falsche Berichterstattung für Ihn Alltag sind und sich aus diesen Gründen Geschäftspartner von Ihm distanzieren.

Wenn es diese Beweise für Chlordioxid gibt warum wird es dann öffentlich nicht befürwortet??

 

Gegner von Chlordioxid / MMS

Abgesehen von vielen einzelnen Menschen die auf den unterschiedlichsten Webseiten sehr feindselige und bösartige Kommentare hinterlassen, spricht sich die Öffentlichkeit auch sehr negativ gegen MMS aus und macht Befürworter öffentlich schlecht.

So habe ich eine Beitrag wo das Unternehmen Autokraft, eine Tochter der DB Regio AG auf ihren Bussen Werbung für Jim Humble und MMS machte. Spiegel Online ist dies wohl aufgefallen und stellte das Unternehmen zur Rede. Fazit: Bis Dienstagnachmittag wollte die DB die Reklame nicht abnehmen. Man habe klare Regeln aufgestellt“, informiert ein Sprecher. „Wir lehnen Werbung ab, wenn sie politischen oder rassistischen oder sexistischen Inhalt hat.“ Auf die Werbung für MMS auf den Autokraft-Bussen träfen diese Kriterien nicht zu. Dass dieses Mittel stark Gesundheitsgefährdend ist und vielfältig missbraucht wird, interessiert offenbar nicht. Erst nach Erscheinen dieses Artikels änderte der Konzern seine Meinung: der Vertrag mit dem Jim Humble-Verlag werde nun doch vorzeitig beendet, die Werbung von den Bussen entfernt, sagte ein Sprecher. http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/mms-wundermittel-trotz-risikowarnung-weiter-im-einsatz-a-977184.html

!!!Erst nach Erscheinen dieses Artikels änderte der Konzern seine Meinung!!!!   Was soll das?

Weiterhin weist Spiegel Online darauf hin dass eine ätzende Wirkung von Chlordioxid vom Bundesinstitut für Arzneimittel bestätigt wurde.

Auch die Verbraucherzentrale spricht sich negativ gegen MMS und vertritt die Meinung dass es sich um eine gefährliche Chemikalie, eine explosive Mischung handelt und Gesundheitsgefahr besteht. Auch sie verweisen mehrmals auf das Bundesinstitut für Arzneimittel.

Zuletzt aktualisiert am: 15.12.2019 um 02:00 Uhr.

 

Meine Meinung

Ich finde das alles sehr Interessant und verwirrend, und ich habe nach diesen Recherchen mehr Fragen als davor. Aber die Hauptfrage für mich war, warum wurden so viele Leute entlassen wenn das Mittel ohne Nebenwirkungen innerhalb eines Tages geholfen hat eine Krankheit zu heilen die sonst so viele Menschen das Leben kostet? Warum wurden und werden diese Leute von allen Seiten beeinflusst oder Mundtot gemacht? Ist es wirklich wieder einmal die Pharmaindustrie??

Fakt ist, dass wenn MMS wirklich so viele Leiden heilen kann, werden viele Medikamente und Behandlungen überflüssig.

Ich persönlich glaube immer gerne an Alternativen zur Schulmedizin. Auch dass die Industrie und Konzerne mehr zu sagen haben als so manch einer glaubt. Ob aber jetzt MMS wirklich so wirkt wie es heißt dass weiß ich nicht aber ich würde es mir wünschen.

 

Quelle

Wikipedia

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.