Gratis MP3 für Dich Werbung*

 
Gesunder KörperBrille vs. Kontaktlinsen – Vor- und Nachteile

Brille vs. Kontaktlinsen – Vor- und Nachteile

Manche bevorzugen Kontaktlinsen, Andere eher ein Brille. Was gefällt Dir mehr?

Die Buchstaben der Tageszeitung verschwimmen vor den Augen, Straßenschilder, Plakate und Reklameschriften sind plötzlich unscharf – fast 60 Prozent der Deutschen haben eine Sehschwäche, und es werden immer mehr. Viele sind es schon von früher Kindheit an gewohnt, bei anderen verschlechtert sich die Sehkraft erst im Laufe ihres Lebens. Besonders Kurzsichtigkeit tritt durch die Allgegenwärtigkeit von Bildschirmen und die Arbeit am Computer immer häufiger auf. Wer eine Sehschwäche hat, der ist auf eine Sehhilfe im Alltag angewiesen und muss sich zwischen Brille und Kontaktlinsen entscheiden.

Die Brille – mehr als nur eine Sehhilfe

Fast jede Form einer Sehschwäche kann mit einer Brille problemlos korrigiert werden. Dabei ist es wichtig, das richtige Modell zu wählen. Sitzt die Brille nicht optimal, kann sie auf der Nase oder hinter den Ohren drücken. Je nach Modell sind Brillen stabil, leicht in der Handhabung und einfach zu reinigen. Auch für Menschen, die unter brennenden Augen oder Heuschnupfen leiden oder Infektionen im Auge haben, sind Brillen eine gute Wahl und besser geeignet als Kontaktlinsen. Sie schützen außerdem vor äußeren Einflüssen wie Zugluft, Insekten, Staub und Sand. Wer mit einer Sehschwäche eine Sonnenbrille aufsetzen möchte, muss sich diese jedoch extra mit Sehstärke anfertigen lassen oder einen Aufsatz tragen. Die Sonnenbrille im Besonderen, aber auch die Brille im Allgemeinen ist dabei mehr als nur eine Sehhilfe: Sie fungiert heutzutage auch als Statement und It-Piece für alle, die Spaß an Mode haben, und hat es längst auf die Laufstege dieser Welt geschafft.

Zuletzt aktualisiert am: 24.05.2024 um 03:19 Uhr | Bildquelle: Amazon Partnerprogramm | Affiliate Link*

 

Kontaktlinsen – hart oder weich

Eine Alternative zur Brille sind Kontaktlinsen. Die dünnen Linsen aus Kunststoff werden direkt auf das Auge gesetzt und über Nacht in einem Behälter in Flüssigkeit aufbewahrt. Hierbei unterscheidet man zwischen harten und weichen Linsen. Während man die harten Kontaktlinsen bei guter Pflege bis zu zwei Jahre tragen kann, gibt es bei der weichen Variante Jahres-, Monats- oder Tageslinsen. Viele bevorzugen Kontaktlinsen aus ästhetischen Gründen. Doch auch praktische Gründe führen zu dieser Entscheidung. Besonders weiche Linsen bleiben beim Sport, Schwimmen oder im Alltag stets an ihrem Platz und verrutschen in der Regel nicht. Der Kontaktlinsenträger erhält ein völlig normales Sehgefühl und spürt die Linsen kaum.

 

Brille schnell aufsetzen

Während man aber die Brille in Sekundenschnelle aufsetzen kann, sind Kontaktlinsen nicht für jeden so leicht zu nutzen. Monats- und Jahreslinsen müssen täglich gereinigt und regelmäßig ersetzt werden. Bei zu wenig Tränenflüssigkeit kann das Tragen von Kontaktlinsen außerdem zu Schmerzen führen. Brennen, Jucken und trockene Augen können dann eintreten, wenn die Tragedauer überschritten wurde oder man die Linsen nicht verträgt. Auch Fremdkörper wie Wimpern oder Sandkörner, die in das Auge gelangen, können zu Problemen führen. Doch Kontaktlinsen haben auch einige Vorteile: Im Gegensatz zur Brille können sie nicht beschlagen oder zerkratzen, und auch beim Schminken muss man nichts Besonderes beachten.

 

Bildrechte: Flickr Kontaktlinsenbehälter Justus Blümer CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

* Provisions-Links / Affiliate-Links

Ist ein Link mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet, handelt es sich um einen Provisions-Link. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Für Dich entstehen keine Kosten oder Verpflichtungen.

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Trage hier Dein Kommentar ein!
Bitte trage Deinen Namen hier ein

Damian
Ich bin Damian und schreibe bereits seit 2014 Beiträge für den Gesund Blog. Ich interessiere mich sehr für alle Themen aus den Bereichen Gesundheit, Sport, Ernährung und vielem mehr. Ich hoffe, dass ich Dir bei dem einen oder anderen Thema helfen kann und freue mich auch immer sehr auf Kommentare, Tipps und Verbesserungsvorschläge. Viel Spaß beim Lesen!
- Hier klicken für ein kostenloses E-Book -Kostenloses E-Book für Dich.

Neuste Beiträge