Die 5 besten Praxistipps und Augen + Sehkraft schützen

Augen und ihre Sehkraft zu schützen

Dir gefällt der Beitrag? Dann teil Ihn mit Deinem Netzwerk und unterstütze unsere Arbeit.

Heute darf ich, Stephan vom Blog https://augen-experte.de, dir einmal näher bringen, wie du eines
deiner empfindlichsten Organe deines Körpers effektiv im Alltag vor Verletzungen und
Erkrankungen schützen kannst. Wie der Domain-Name bereits verraten hast, sind dabei natürlich
unsere Augen gemeint.

 

 

Wenn ich mir einmal vorstelle, ich müsste, aus welchem fiktiven Grund auch immer, einen meiner
Sinne abgeben, so würde der Sehsinn ziemlich sicher nicht dabei sein. Zu wichtig erscheint es mir,
die Welt optisch wahrzunehmen, zu lesen, Gesten und Mimik meiner Mitmenschen zu sehen und
diese zu interpretieren.

Kein Wunder also, dass es in der Tat sinnvoll ist sich einmal über den Schutz unserer Augen
intensive Gedanken zu machen. Ich meine, die Evolution hat da schon einige Maßnahmen
getroffen, sei es der Lidschlussreflex oder die Existenz der Wimpern für das Abfangen kleiner
Fremdkörper wie etwa den Staubpartikeln. Dennoch können wir auch aktiv etwas unternehmen, um
idealerweise noch im hohen Alter funktionierende, scharf sehend Augen unser Eigen nennen zu
dürfen. Welche Sicherheitsmaßnahmen das sind, erfährst du jetzt!

 

Sonnenbrille filtern schädliche Strahlung Augen schonen

Besonders wichtig ist das Tragen einer Sonnenbrille, wenn du dich an sonnigen Tagen im Freien
aufhältst. Aber auch beim Skifahren und anderen outdoor-Aktivitäten im Schnee sollte die
Sonnenbrille beziehungsweise die getönte Skibrille Pflicht sein.

 

Sonnenbrillen

Hier klicken um Sonnenbrillen bei Amazon zu shoppen

 

Denn Sonnenbrillen filtern für unsere Augen einen Teil der hochenergetischen Sonnenstrahlung.
Licht ist ja nichts weiter als Energie, die von außen durch die transparenten Elemente Hornhaut und
Augenlinse auf unsere Netzhaut trifft. Dort kann das intensive Sonnenlicht Narben und andere
Schäden hervorrufen, was zu Sehbeeinträchtigungen bis hin zur Netzhautablösung führen kann.
Falls du mal keine Sonnenbrille griffbereit hast, kannst du notfalls natürlich auch eine Cap anziehen
und Blicke in den sonnigen Himmel vermeiden. Übrigens: Direkt in die Sonne zu blicken solltest du
auch mit Sonnenbrillen vermeiden.

 

Vitamin A reiche Ernährung

Maßgeblich für unser Sehvermögen ist die Funktionalität unserer Sinneszellen, den sogenannten
Zapfen und Stäbchen auf unserer Netzhaut. Damit die Stäbchen ihren Job, nämlich aus
physikalischen Energieleveln ein biochemisch verwertbares Signal zu transformieren, erledigen
können, brauchen sie immer wieder kleinste Mengen an Sehpurpur (Rhodopsin), welches tagsüber
in einem Kreislauf beständig zerfällt und resynthetisiert wird.
Und genau hier kommt das Vitamin A dazu. Denn dieses Vitamin, welches etwa in Karotten steckt,
ist für die Erstellung des Sehpurpurs essentiell.
Stelle also sicher, auch mit Hinblick auf deine allgemeine gesundheitliche Konstitution, dass du
dich immer abwechslungsreich ernährst und dabei auch die klassischen Gemüsesorten nicht zu kurz
kommen.

 

Vitamin A Präparat

Hier klicken und die Vitabay Vitamin A 10.000 IE Kapseln bei Amazon ansehen

 

Regelmäßiges Messen des Augeninnendrucks

Im Inneren unseres Augapfels ’schwimmt‘ das Kammerwasser. Diese Flüssigkeit wird beständig
vom Körper gebildet und fließt auch im gleichen Maß wieder ab. Wenn allerdings Probleme beim
Abfluss entstehen, steigt die Wassermasse und drückt von innen gegen die Lederhaut – der
Augeninnendruck steigt!
Die Folge von zu hohem Innendruck ist häufig die irreversible Schädigung des Sehnervs. Selbst
operativ lässt sich dann nichts mehr machen, wenn der Sehnerv einmal beschädigt ist. Folglich ist
es fundamental wichtig, dass du deinen Augeninnendruck von deinem Augenarzt abchecken lässt.
Das geschieht beispielsweise über eine ‚Pustmaske‘. Keine Angst: Das tut kein bisschen weh und ist
nach fünf Minuten erledigt.

 

Tragen von Schutzbrillen bei Hausarbeiten

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass du beim Lösten und Schweißen, beim
Arbeiten mit Chemikalien (Säuren und Basen sowie Giftstoffen) im Haushalt stets eine Schutzbrille
tragen solltest. Doch immer wieder verlieren Personen aufgrund fehlender Aufmerksamkeit in
Kombination mit Missgeschicken im Haushalt ihr Augenlicht. Und das muss wirklich nicht sein!

 

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Gerade Männer, und da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen, neigen ja dazu Arztbesuche gerne
hinauszuzögern. Bei leichten Erkältungen ohne Vorerkrankungen ist das auch nicht weiter tragisch,
aber bei Problemen mit deinen Augen solltest du die ‚Arzt-Prokrastination‘ wirklich beiseite
schieben und dir aktiv ärztlichen Rat einholen. Etwa wenn du Probleme beim Sehen bekommst,
Blitze siehst, deine Augen schmerzen und unerklärlicherweise stark gerötet sind.

Denke immer dran: Du hast nur diese beiden Augen. Schütze sie!

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

© SergeyNivens – depositphotos.com

Teile diesen Beitrag

PinIt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

shares