Leckeres Melonen Eis ohne Zucker

Leckeres Melonen Eis ohne Zucker

Du bist gerade mitten beim Abnehmen und musst auf Zucker verzichten? Doch genau bei diesen Temperaturen ist das nicht immer ganz so einfach. Ein leckeres Eis kühlt einen immer ganz gut ab und das ist neben dem „Schmankerl“ eines der wichtigsten Punkte die lecker sind.

 

Ein kostenloses eBook für Dich!

Du willst abnehmen? Kein Problem. Hier haben wir ein paar kostenlose Tipps für Dich zusammengefasst in einem eBook!

Meld Dich für unseren Newsletter an und Du erhältst einen Download Link.

Keine Sorge! Deine Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Genau aus diesem Grund habe ich mich heute auf die Suche nach einer möglichen Alternative gemacht und bin auf eine Webseite gestoßen die eine super leckere Alternative bietet. Leckeres Meloneneis das, wie ich finde, nicht nur gut schmecken dürfte, sondern auch super lecker aussieht.

Meloneneise ohne ZUcker

Dazu muss man nicht viel machen. Du schneidest wie auf dem Bild Melonen in Dreiecke, jagst den Dreiecken ein Stäbchen in den Poppes und voilà fertig. Meloneneis am Stiel.

 

 

Hier geht es zur original Webseite. Ich wünsche euch allen jetzt schon viel Spaß beim Nachmachen. Übrigens! Dieses Eis kannst Du ohne schlechtes Gewissen futtern. Wann und so viel Du willst.

Lieben Dank an Dich Madhavi Guemoes werde es zukünftig genießen Deine Webseite regelmäßig zu benutzen.

* Produkttipp!

Du willst noch mehr mit der Melone machen? Kein Problem. In diesem Koch- und Backbuch findest Du tolle Rezepte Rund um die Sommerfrüchte. Guten Appetit.

Melonen Backbuch

Hier klicken und das 'Erdbeer, Pfirsich und Melone - Kochen und Backen mit Sommerfrüchten' Buch bei Amazon ansehen

 

Liebe Grüße Damian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Ein Gedanke zu “Leckeres Melonen Eis ohne Zucker

  1. Hey Damian,

    super Rezepttipp! Stell ich mir sehr lecker vor mit einer Honigmelone. Muss ich die Tage mal ausprobieren, bevor der Sommer dann schon bald wieder vorbei ist.

    LG

    Erik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.