SodaStream CRYSTAL – Und das schleppen hat ein Ende

Günstig und sicher Sprudel trinken, ohne Wasserkästen zu schleppen?

Hast Du mittlerweile auch genug vom Getränkekisten schleppen? Und magst kein stilles Wasser aus dem Wasserhahn trinken, weil es Dir zu fad ist?

Dann ist der SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler genau das richtige für Dich. Lass die Getränkekisten im Supermarkt stehen. Du musst nur noch eine Glaskaraffe mit frischem Trinkwasser aus dem Wasserhahn auffüllen und im SodaStream sprudeln. Voila, der Sprudel ist fertig und immer verfügbar.

Durch sein nobles und durchdachtes Design macht das Gerät optisch was her und bleibt auch lange erhalten. Die Design Glaskaraffen sind zudem spülmaschinenfest und sorgen somit für hygienische Verhältnisse und schützen die Umwelt da auf Plastik verzichtet wurde.

Und auch wenn man mal keine Lust auf Wasser hat, kann man mit vielen unterschiedlichen Sirup Geschmacksrichtung Limonade, Cola und auch Bier herstellen.

Empfehlung:
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, Titan/Silber
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, Titan/Silber
  • Sodastream Crystal: Der Wassersprudler zeichnet sich durch elegantes Design und edle spülmaschinenfeste Glaskaraffen aus. Für frischen prickelnden Genuss - ganz ohne Schleppen
  • Umweltfreundlich: Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da Sie im Jahr tausende Flaschen einsparen - das Sprudelwasser kann auch mit Sirup geschmacklich verfeinert werden
  • Individuell: Mit diesem Sodabereiter verwandeln Sie auf Knopfdruck frisches Leitungswasser in prickelndes Sprudelwasser
Zuletzt aktualisiert am: 30.06.2022 um 22:53 Uhr.

 

Vor- und Nachteile des SodaStream Crystal 2.0

Die Vorteile des SodaStream Crystal 2.0:

  • Nicht mehr schwer schleppen müssen.
  • Eine Kostenersparnis von bis zu 50%.
  • Immer verfügbar, wenn man Durst hat.
  • Die Kohlensäure ist nach Bedarf dosierbar.
  • Leitungswasser hat einen höheren Qualitätsstandard als Mineralwasser.
  • Eine Co²-Zylinder reicht für ca. 60 Liter Sprudel aus.
  • Einfacher Co²-Zylinder Wechsel.
  • Edle Optik mit Edelstahl Bestandteilen.
  • Die Glaskaraffen sind Spülmaschinen geeignet.
  • Viele verschiedene Geschmacksrichtungen durch Sirup. Z.B. Cola, Orange, Bier.
  • Einsparung von Plastikflaschen und Transport von schweren Wasserkisten.
  • Viel Umwelt schonender als konventionelle Getränke.

 

Die Nachteile des SodaStream Crystal 2.0:

  • Die Reinigung des Bechers ist nicht immer einfach.
  • Auf den Edelmetall Teilen hinterlässt man gern Fingerabdrücke.
  • Die Kunststoff Flaschen der anderen SodaStream Modelle passen nicht in den Crystal 2.0. Das ist allerdings kein wirklicher Nachteil, eher ein gewünschtes Feature.

 

Die Preise für einen neuen SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler bewegen sich zwischen 120€ und 130€. Es gibt allerdings oft spezielle Angebote.

Ein Preisvergleich ist also Pflicht, wenn man sparen will. Für aktuelle Preise kannst DU einfach auf den Button hier klicken.

 

 

Weitere Bilder zum SodaStream Crystal 2.0

 

Mit SodaStream keine Berge an Plastikflaschen mehr Die SodaStream Glaskaraffe ist Spülmaschinen fest Einfacher SodaStream Co² Patronen Wechsel

 

Wie macht man Sprudel mit dem SodaStream Crystal 2.0?

 

 

Die Herstellung des Sprudels im SodaStream Crystal 2.0 ist denkbar einfach. Hier die einzelnen Schritte:

  1. Auffüllen der Wasserkaraffe bis zur Markierung mit Hahnenwasser.
  2. Einlegen der SodaStream Wasserkaraffe in den SodaStream.
  3. Danach den Behälter zuklappen und den Wassersprudler verschließen.
  4. Durch drücken des oberen Knopfes wird Kohlensäure in das Wasser eingeleitet. Je länger Du drückst, desto spritziger wird der Sprudel.

Hier im Video wird Dir nochmals gezeigt wie das von Statten geht.

Empfehlung:
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, Titan/Silber
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, Titan/Silber
  • Sodastream Crystal: Der Wassersprudler zeichnet sich durch elegantes Design und edle spülmaschinenfeste Glaskaraffen aus. Für frischen prickelnden Genuss - ganz ohne Schleppen
  • Umweltfreundlich: Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da Sie im Jahr tausende Flaschen einsparen - das Sprudelwasser kann auch mit Sirup geschmacklich verfeinert werden
  • Individuell: Mit diesem Sodabereiter verwandeln Sie auf Knopfdruck frisches Leitungswasser in prickelndes Sprudelwasser
Zuletzt aktualisiert am: 30.06.2022 um 22:53 Uhr.

 

Aus eigener Erfahrung

Den SodaStream Crystal Wassersprudler verwenden wir jetzt seit 2015. Davor hatten wir das kleinere Modell von SodaStream und ganz zu Beginn verwendeten wir ein Konkurrenz Produkt, dass aber relativ schnell kaputt war.

Das Wasser im SodaStream Crystal Becher lässt sich mit einem Schwamm „absaugen“

Verwendet wird das Gerät im Büro und auch im Privaten Umfeld. Das Gerät ist stabil und funktioniert immer noch sehr gut. Obwohl sich in letzter Zeit ein kleines Problem mit der Dichtung zeigt. Es landet ein Wasser im Flaschenbecher. Ich persönlich nehme das aber nicht so schlimm da wir viel trinken und täglich ca. 8 – 10 Flaschen sprudeln. Das Gerät ist also im Dauereinsatz und hat uns so schon viel Geld gespart.

Die Reinigung der Glaskaraffen geht ganz einfach. Ich empfehle eine Flaschenbürste, wenn man es von Hand machen möchte, ansonsten können die Karaffen auch in die Spülmaschine. Die Reinigung des SodaStream Crystal 2.0 gestaltet sich fast ebenso einfach. Äußerlich einfach alles mit einem feuchten Lappen abwischen. (Die noble Metalloptik fordert hier Ihren Tribut. Man sieht Fingerabdrücke.)

Da der Flaschenbecher immer wieder Wasser abbekommt das sich im inneren sammelt, muss man hier regelmäßig reinigen. Das geht am besten mit einem sauberen trockenen Schwamm. Der zieht das Wasser heraus und man kann mit dem feuchten Lappen und ein wenig Essig reinigen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass sich das Gerät in vielerlei Hinsicht lohnt. Nicht nur das weniger schleppen ist ein Pluspunkt. Auch in Punkto Umweltschutz, durch weniger Transport und weniger Plastikflaschen, ist der SodaStream Crystal ein Muss. Und auch wenn die Anschaffungskosten für den Crystal hoch erscheinen, hat man das Geld bald wieder im Geldbeutel und spart von da an.