Was ist eine Diät? Durch Verzicht abnehmen

Was ist eine Diät?

Was ist eine Diät? Durch Verzicht abnehmen

Umgangssprachlich kennt es wohl jeder. Eine Diät ist in der Grundvorstellung eine harte Zeit in der nur die hälfte gefuttert wird oder nur bestimmtes auf den Teller darf. Wer sich allerdings ein wenig mit dem Thema beschäftigt findet schnell heraus dass der Begriff Diät viel mehr ist als nur ein Abnehm – Trend für das übergewichtige Volk.

Jede Frauenzeitschrift hat in jeder fast jeder Ausgabe einen großen Diät vergleich, stellt eine neue Diät Form vor oder bietet Rezepte unterstützend zum Thema Diät vor. Man vergisst so schnell das die Diät im eigentlichen Sinn eine ernst zunehmende medizinische Wissenschaft war und ist. In diesem Beitrag soll es darum gehen, wie genau sich dieser Trend zu dem entwickelt hat was er Heute ist.

 

Wie wurde die Diät zur Diät?

Sie ist im Grundgedanken unserer Kultur tief verwurzelt. Bereits bei den alten Griechen ging es hier darum eine optimale Ernährungsform zu schaffen und den Menschen dadurch Fit, Gesund und Glücklich zu halten.

Mit dem berühmten Arzt Hippokrates (etwa 460 v. Chr. Bis 370 v. Chr.) erweiterte sich das Konzept der gesunden Ernährung nicht nur zum aufrechterhalten des allgemein bestehenden gesundheitlichen Zustandes, sondern auch zur Heilung von bereits bestehenden Leiden. Aus diesem Zusammenhang hat sich der Begriff der Schonkost ergeben, der leicht bekömmliche Nahrungsmittel definiert, welche den kränkelnden Körper nicht noch zusätzlich beanspruchen sollen.

Man sieht also sehr deutlich dass sich zum damaligen Grundgedanken als Ernährungsform zur Gesundung und Gesundheitserhaltung eine Menge getan hat.

Dennoch gibt es auch Heute noch medizinische Essenspläne die dem Menschen dienlich sind und bei speziellen Krankheiten zur Besserung sorgen. Ebenso ist auch Heute die Wissenschaft nach wie vor bestrebt die optimale Ernährung zu definieren.

 


Schlankes Wissen Diäten ruinieren Deinen Stoffwechsel! Wieso? Hier klicken und mehr erfahren.

 

Nur zum abnehmen?

Sobald man an den Begriff der Diät denkt, denkt man auch automatisch an Abnehmen. Dass dieser Begriff aber umfassender ist und mehrere Bereiche betrifft wissen nur wenige Menschen.

So kann sie unter Anderem zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden, aber auch zur Gewichtserhöhung oder auch bei Krankheiten eingesetzt werden.

Auch die Dauer kann unterschiedlich betrachtet werden. Diäten die man aus bekannten Magazinen kennt, richten sich in erster Linie an Menschen die schnell abnehmen möchten um mal eben die Bikini Figur zu erreichen oder ein besseres Bild im Hochzeit Outfit zu machen. Eine Diät kann aber auch als komplette Lebensumstellung gesehen werden vor Allem dann wenn ein Mensch erkrankt, bestes Beispiel Diabetes. Nachfolgend möchte ich mich mit den einzelnen Bereichen einer Diät befassen.

 

Gewichtsreduktion

Wie der Name schon verrät, dient eine Reduktionsdiät in erster Linie dem Verlust an Gewicht. Hier hat man die Qual der Wahl! Wer z.B. bei Amazon den Begriff Diät in die Suchleiste einträgt erhält hunderte von Treffern die sich aus Büchern, Kochbüchern, Nahrungsergänzungsmitteln, und und und zusammensetzt. Klick mich für ein Beispiel.

Doch Vorsicht! Nicht alle dieser Diätformen sind anerkannt und gelten zum Teil auch als Schädlich für Deine Gesundheit da Sie oftmals auf Mangel- oder Einseitige Ernährung setzen.

Ebenfalls ist hier das Risiko des Jo-Jo Effekts besonders hoch. Sobald dem Körper wieder mehr Energie in Form von Essen zugeführt wird, lagert er die Energie wieder in Bauch und Hüfte ein! Es könnte ja wieder zu einer Energieknappheit kommen.

 

Lebensumstellung

Diese Art der Diät gehört zu meinen Lieblingen und ist in meinen Augen kaum mit einer Diät zu vergleichen. Ziel ist es dauerhaft auf diverse Lebensmittel zu verzichten. Zum einen soll damit zwar auch Gewicht verloren werden, zum anderen aber auch eine Steigerung des Wohlbefindens erhöht werden.

Wer beschließt sein Leben zu ändern kann sich unter vielen Essensformen entscheiden. Z.B. Vegetarier oder Veganer, der Verzicht auf Milchprodukte oder auf Mehlprodukte und vieles mehr. Du solltest allerdings immer dran denken dass Du einen gewissen Grundumsatz benötigst, den Du auf jeden Fall zu Dir nehmen solltest.

 

Aus gesundheitlichen Gründen

Eine Diät Form die, wenn es nach mir ginge, niemand machen sollte weil einfach niemand mehr Krank ist. Wie schon zu vermuten handelt es sich hierbei um eine Diät bzw. Essensanpassung die die Krankheitssymptome eines Menschen lindern soll oder auch dazu führen soll dass der Mensch gesund wird. Populärstes Beispiel für eine solche Diät bzw. fast schon eine Lebensumstellung ist Diabetes.

 


Schlankes Wissen Diäten ruinieren Deinen Stoffwechsel! Wieso? Hier klicken und mehr erfahren.

 

Diät und die Vermarktung

Oder wie ich es nenne: „Über Leichen gehen!“ Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen meinen eigenen Senf zum Thema Diät loszuwerden.

Wie wir bereits gelernt haben gibt es einen Haufen Diäten, Produkte, Ratgeber, Pillen und noch vieles mehr. Ich kann aber jeden nur eindringlich davor warnen von einer Diät zu viel zu erwarten oder sich auf irgendwelche Abnehm – Pillen aus Asien einzulassen. Jeder Anbieter seiner Diät hebt das Ding gen Himmel und behauptet dass seine Diät das ultimative ist was es geben kann.

Aus meinen eigenen jahrelangen Erfahrungen funktioniert nur eine permanente Lebensumstellung, vor Allem bei Menschen die zu Übergewicht tendieren, gepaart mit Bewegung und einer positiven inneren Einstellung.

Klar funktioniert fast jede dieser angebotenen Diäten. Doch meistens geht es dabei nur um den schnellen Erfolg. Nachhaltigkeit ist nicht gesichert. Ich will jetzt auch nicht jede einzelne verbannen. Es gibt sie wirklich, aber diese Diäten werden immer mit Sport in Verbindung gebracht.

Bleibt euch also selber treu und hört auf euren Körper! Wenn Ihr merkt dass Ihr euch bei einer begonnenen nicht wohl fühlt quält euch nicht weiter. Kein Mensch hat es nötig zu hungern nur weil er abnehmen will. Dafür gibt es ganz einfache Essensumstellungen, die ich euch in diesem Blog noch vorstellen werde.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

2 Gedanken über “Was ist eine Diät? Durch Verzicht abnehmen

  1. Amelie

    Ich bin der Meinung, dass richtige Diäten keine gute Idee sind . Sie führen nur zum verhassten Jojo-Effekt. Stattdessen sollte jeder, der abnehmen möchte, seine Ernährung dauerhaft und merklich umstellen. Nicht jede Art der Ernährung passt dabei zu jedem. Das wird auch gern vergessen.

  2. Judith

    Sehr schöner Artikel! Ich finde das Wort „Diät“ wird heute missbraucht und oft auch abwertend benutzt. Dass hierbei eigentlich generell eine Art sich zu ernähren gemeint ist und nicht nur Verzicht auf etwas zur Gewichtsreduktion, wissen die wenigsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*