Mittel gegen Pickel – Was hilft wirklich?

Mittel gegen Pickel

Mittel gegen Pickel

Pickel gehören leider für viele von uns zum Alltag und machen ihn unnötig schwer. Leider gibt es für dieses Problem kein Heilmittel, das von heute auf Morgen hilft. Wir haben euch hier ein paar allgemeine Mittel gegen Pickel zusammen getragen.

 

 

  1. Mittel gegen Pickel – Hormone: Die harmloseste Variante der Pickel sind die in der Pubertät oder bei Frauen während des Menstruationszyklus. Sie verschwinden meist wieder von alleine. Also in dieser Zeit schön sauber bleiben.
  2. Mittel gegen Pickel – Kosmetik und MedikamenteWer permanent und jeden Tag seine Haut unter Make up versteckt oder mit anderen Kosmetika plagt, der kann sehr wohl mit vermehrten Pickeln rechnen. Auch bei manchen Medikamenten wie Kortison, können vermehrt Pickel auftreten.
  3. Mittel gegen Pickel – Stress: Ewiger Dauerstress in der Arbeit und auch zu Hause oder der Freizeit. Sind allgemein schlecht für den Körper. Denn er braucht Ruhepausen um sich zu erholen oder auch zu regenerieren.
  4. Mittel gegen Pickel – Zigaretten und Alkohol: Beides begünstigt die Pickelbildung. Zudem lassen einen Zigaretten älter aussehen den die Haut wird faltiger und der Alkohol schädigt den Organen, macht abhängig, ist schlecht für eine gute Körperfunktion und lässt einen zunehmen.
  5. Mittel gegen Pickel – Ernährung: Je gesünder und abwechslungsreicher deine Mahlzeiten aussehen desto besser für deine Haut. Je mehr Schokolade oder Süßkram desto mehr und schneller kommen die Pickel zurück. Zudem ist es wichtig dass du genug Flüssigkeit zu dir nimmst aber keine Softdrinks sondern Tees oder Wasser. So wird dein Körper und deine Haut mit Genug Feuchtigkeit von innen versorgt.

Weitere 5 Mittel

  1. Mittel gegen Pickel – Augentropfen: Augentropfen auf ein Ohrenstäbchen tröpfeln und auf den Pickel auftragen. Sie helfen allerdings nur gegen die Rötung und nicht den Pickel selber.
  2. Mittel gegen Pickel – Teebaumöl: Solltest du gegen Teebaumöl nicht allergisch reagiert ist es ein bewährtes Geheimrezept gegen Pickel.  Es wirkt antiviral, antibakteriell und antiseptisch, deswegen erzielt Teebaumöl gemischt mit Wasser effektive Ergebnisse.
  3. Mittel gegen Pickel – Heilerde: Heilerde galt schon damals als kleines Wundermittel gegen Pickel. Es fördert die Durchblutung und reinigt die Haut. Einfach etwas Heilerde mit Wasser mischen und wie eine Maske auftragen. Nach 10 Minuten abwaschen und das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen.
  4. Mittel gegen Pickel – Zinksalbe: Zinksalbe bekommt man in der Apotheke ohne Rezept. Aber auch als Spurenelement hat es positive Auswirkungen auf deine Haut und Haare. Du kannst wählen zwischen Pulver oder auch Kapseln.
  5. Mittel gegen Pickel: Hände aus dem Gesicht: Mit unseren Händen fassen wir den ganzen Tag alles an, deswegen sind sie mit Bakterien und Keimen übersät. Diese wollen wir nicht im Gesicht haben das sie für die Haut ein weitere Belastung sind. Daher gilt am besten die Hände regelmäßig gut waschen, und nach Möglichkeit nicht permanent ins Gesicht fassen, auch wenn es schwer fällt. 
  6. Mittel gegen Pickel – Reinigung: Ganz wichtig ist es die Haut nicht unnötig zusätzlich zu reizen. Daher ist es wichtig keine aggressiven oder parfümierten Seifen oder Cremes zu benutzen. Am besten sind hier Rück-fettende und Ph-neutrale Kosmetika. Wichtig ist auch dass man das Gesicht nach dem Waschen nicht trocken rubbelt sondern mit so wenig Reibung wie möglich trocknet. 
  7. Mittel gegen Pickel – ausdrücken: Im Allgemeinen wird bei Akne empfohlen die Pickel nicht selber auszudrücken. Da sie sich sonst entzünden können und danach schlimmer aussehen als davor. Um dein Aussehen nicht zu verunstalten ist es wichtig sich die Pickel professionell behandeln zu lassen oder auch unter Anleitung gezeigt zu bekommen wie du es selber machen kannst.
  8. Mittel gegen Pickel – Aloe Vera: Aloe Vera kann eingenommen werden oder auch gezielt von außen behandelt werden. Aber auch hier gilt darauf zu achten dass es sich um ein Naturprodukt handelt. Eine Besserung kann auf sich warten lassen und du könntest allergisch reagieren. Also am besten erst an einer versteckten Hautstelle ausprobieren, ob du darauf reagierst.
  9. Mittel gegen Pickel – Gurken: Klingt zwar sehr nach einem Klischee aber Gurken helfen wirklich. Eine kalte Gurkenscheibe direkt auf den Pickel legen, lindert die Rötung und auch die Schwellung. Man kann die Gurke auch kleinhäckseln und wie eine Art Maske auf das Gesicht auftragen.
  10. Mittel gegen Pickel – Eis: Diese Methode funktioniert nur wenn man Zeit und Ausdauer hat. Hierfür einfach einen in ein Taschentuch gewickelten Eiswürfel auf den Pickel legen und 2-mal am Tag für 20 Minuten drauf lassen. Mit etwas Glück verschwindet der Pickel nach einigen Tagen sogar komplett.

 

Nie mehr Akne Ebook

Hier klicken und das „ Nie Mehr Akne “ - System 60 Tage risikofrei testen!

 

Fazit:

Wich auch bei anderen Tipps gilt hier am besten selber ausprobieren. Denn bei manch einem funktioniert das Mittel Nr. 8 und bei einem anderen funktioniert es mit Gurken. Wie oben auch schon erwähnt helfen diese Mittel gegen Pickel individuell und brauchen eine gewisse Zeit. Aber ich denke die ist es wert wenn es besser wird.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Stimmen, Ø mit: 5,00 aus 5)
Loading...

 

Quelle

Wikipedia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*