Welche Lebensmittel soll ich meiden um schnell abzunehmen?

Welche Lebensmittel soll ich meiden um schnell abzunehmen?

Was sind die Lebensmittel die Dich daran hindern schnell abzunehmen?  Es gibt viele Lebensmittel die eine schnelle Gewichtsabnahme verhindern. Auch einige „gesunde“ und bei einer Diät empfohlene Lebensmittel gehören dazu.

Schon oft habe ich gehört dass Leute einfach nicht abnehmen obwohl Sie bewusst Essen, auf Kalorien achten oder komplett auf Kohlenhydrate verzichten. Vielleicht kennst Du ja auch so Leute oder gehörst auch selber dazu.

Der Grund hierfür liegt oft an den Lebensmitteln die gegessen werden und einfach zu viel Energie liefern oder schlecht für den Insulinspiegel sind. Darum soll es heute in meinem Beitrag gehen. Lebensmittel die das schnelle abnehmen verhindern und ein wenig mehr.

 

Lebensmittel Menge und Ihre Energiedichte

Fangen wir zuerst einmal mit einer Erklärung der Energiedichte an. Es gibt viele Lebensmittel die für eine Diät als Vorteilhaft und gesund gelten. Z.B. Reis, Haferflocken, Vollkorn Nudeln usw.

Leider zeichnet diese Lebensmittel oft die Tatsache aus, dass Sie sehr viel Energie auf eine kleine Menge Nahrung liefern. Das Volumen das hier entsteht ist zu gering und somit ist auch Dein Völlegefühl oft nicht befriedigt. Du kannst also weiter essen, was Du in den meisten Fällen auch tust. Man kann es Dir aber auch nicht verübeln. Wer wird schon nach 50 Gramm Reis satt. Die wenigsten. Die Energielieferung ist aber enorm.

Tipp:

Wenn Du schnell abnehmen willst, ist es vor Allem wichtig dass Du auf Lebensmittel mit einem hohen Volumen wert legst. Z.B. Tomaten, Salat, Karotten usw. Davon kannst Du 10-mal so viel futtern. Dein Magen wird voll und die Kalorien die Du aufgenommen hast sind um einiges niedriger als wenn Du Reis gegessen hättest.

 

Zum Thema schnell abnehmen

Ich weiß dass es da draußen viele Menschen gibt die das Thema „Schnell abnehmen“ als eine reine Geldmache und Bauernfängerei ansehen. Das akzeptiere ich. Jeder darf seine Meinung haben.

Ich persönlich beschäftige mich mit dem Thema des schnellen Abnehmens mittlerweile seit Jahren und bin ein Beispiel dafür dass man es schaffen kann. Ich glaube dass schnelles abnehmen zum großen Teil im Kopf stattfindet und nicht ungesund sein muss. Ungesund ist es nur wenn man nicht auf seinen Körper hört! Jeder muss also selber entscheiden wie er abnehmen will.

 

Produktempfehlung

Hier möchte ich Dir noch ein Programm vorstellen das Du nutzen kannst um abzunehmen und gleichzeitig Fit zu werden. Es bietet einen abgestimmten Ernährungs- und Fitness-plan. Du kannst Dir das Programm einfach und risikofrei ansehen. Einfach auf das Bild oder den Link darunter klicken.

Fett Weg Faktor

Hier klicken und das „Fett Weg Faktor“ - System von Dr. Charles 60 Tage risikofrei testen!

 

Meide diese Lebensmittel wenn Du schnell abnehmen willst

Genug der vorrede. Beginnen wir hier also mit den Lebensmitteln die Du unbedingt liegen lassen sollest um schnell abzunehmen.

 

Light Produkte

Es klingt verführerisch! Essen so viel Du willst aber nicht zunehmen? Mit Light Produkten für die schlanke Linie ist das möglich. Immerhin wird hier der Zucker durch Süßstoffe ausgetauscht und Fett stark reduziert.

Dumm nur dass Süßstoffe dafür sorgen dass Du mehr zunimmst und bei Light Produkten ja gerne mal eine Scheibe Wurst mehr auf dem Brot landet. Es ist ja Light und ich werde nicht Dick davon.

 

Alkohol

Viele sind immer noch der Ansicht dass ein Schnaps nach dem Essen der Verdauung hilft und somit auch dem Abnehmen förderlich ist! Das ist natürlich quatsch. Alkohol hat zum einen sehr viele Kalorien und zum weiteren schüttet unser Körper verstärkt Insulin aus wenn es zu einem erhöhten Alkohol – Pegel kommt. Durch diese Insulinausschüttung wird eine funktionierende Fettverbrennung verhindert.

 

Fruchtsaft

Hier haben die Marketingabteilung mal wieder wahre Wunder geleistet. Angepriesen wird die gesunde und frische Eigenschaft von Säften. Auch beim Abnehmen sollen sie helfen.

Leider bestehen die im Supermarkt angebotenen Fruchtsäfte nur selten aus echter Frucht. Zudem werden sie so stark mit Zucker versetzt, dass man schon fast Cola trinken könnte. Wenn Du auf Früchte nicht verzichten willst, iss Sie entweder komplett oder mach Dir selber Saft daraus. So kannst Du Dir sicher sein dass nur Frucht drin ist.

 

Süßes / Zucker

Jeder der Abnehmen will weiß dass Zucker schlecht für die Linie ist. Ich denk dass ich hier nicht dazu schreiben sollte das Schokie & Co. in dieser Zeit auch Tabu sind.

Was aber jeder wissen sollte ist die Tatsache dass auch in Konservengemüse, Wurst, Fertigessen, Käse, uvm. Zucker zur Geschmacksverstärkung vorhanden ist. Ich konnte es damals kaum glauben als ich meine Dose mit Erbsen öffnete und in den Zutaten Zucker gesehen habe.

Tipp:

Achte bei allem dass Du fertig kaufst auf die Zutaten! Zucker hat in einer Bohnen Konserve nichts verloren. Wenn Du zu 100% auf Nummer sicher gehen willst, koche immer alles frisch.

 

Alles aus Weißmehl?

Es klingt hart. Aber alles was aus Weißmehl besteht sollte unbedingt gemieden werden. Dazu gehören Brote, Brötchen, Nudeln, diverse Soßen, Kuchen, Süßigkeiten, uvm.

Oft sind es die leckeren Sachen die wir alle so gern essen. Bei mir war der Verzicht auf meine heiß geliebten Spaghetti Bolognese ein großes Problem.

Tipp:

Wenn Du nicht auf diese Produkte verzichten kannst, solltest Du zumindest auf Vollkornprodukte zurückgreifen. Süße Backerzeugnisse sollten allerdings, wegen dem Zucker, immer Tabu sein.

 

Reis und Kartoffeln

Leider sind Kartoffeln und Reis sehr starke Energielieferanten mit einem geringen Volumen. Bedeutet dass Du mehr davon essen musst um ein Sättigungsgefühl zu erreichen. So nimmst Du sehr viele Kalorien auf.

 

Abführmittel /  Abführtee

Es klingt komisch, wird aber tatsächlich von vielen praktiziert. Die Rede ist von Abführmitteln und Abführtees. Es wird behauptet dass ein regelmäßiger Konsum zum Abnehmen beiträgt.

Das ist natürlich falsch und auch gefährlich da die Darmflora gestört bzw. geschädigt wird. Der Darm ist das wichtigste Organ wenn es um das Immunsystem und Stoffversorgung geht.

 


Schlankes Wissen Diäten ruinieren Deinen Stoffwechsel! Wieso? Hier klicken und mehr erfahren.

 

Das Fazit zu Lebensmittel meiden um schnell abzunehmen

Schnell abzunehmen ist relativ einfach. Du musst lediglich auf das meiste dass Du aktuell isst verzichten. Das sind eben die Lebensmittel die DU meiden musst. Lebensmittel die gut und günstig satt machen und zudem schnell zubereitet werden können.

Aus eigener Erfahrung kannst Du schnell und gesund abnehmen. Dazu musst Du aber wirklich Dein komplettes Essen umkrempeln. Weg von der Maulstopf – Gesellschaft hin zu frischem selber zubereiteten Essen.

Für mich war es möglich obwohl ich aus Zeitmangel eigentlich nur noch Fertiges gegessen habe. Heute versuche ich immer selber zu kochen. Gelingt nicht immer. Das muss ich zugeben. Aber fast immer.

In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Erfolg beim Abnehmen danke für das lesen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, Ø mit: 4,67 aus 5)
Loading...

Quelle

Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.